Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Tee-Täschchen selber nähen!

von Bita am 14.04.2018

Im Büro, unterwegs oder als Geschenk für Tee-Liebhaber: Wir zeigen dir, wie du ein hübsches und praktisches Tee-Täschchen nähen kannst, das Ordnung in dein Teebeutel-Chaos bringt. Hier geht's zur Anleitung!

Teetäschchen selber nähen cover

Das wirst du brauchen

- Stoffe
A = 20 cm Leinen in Beige oder Mint
B = 20 cm Baumwollstoff in Türkis gepunktet
C = 20 cm Baumwollstoff in Rosa gemustert
D = 20 cm Baumwollstoff in Türkis gemustert -
- farblich passendes Nähgarn -
- 20 cm Thermolam -
- Druckknopf -
-Trickmarker -
- Schere -
- Nähmaschine -

Zuschneiden

Die Nahtzugabe (0,75 cm) ist in den Zuschnittmaßen enthalten.

Stoff A: 19,5 x 15,5 cm, Außenseite
Stoff B: 19,5 x 15,5 cm, Innenseite
Stoff C: 19,5 x 21,5 cm, Innenseite obere Tasche
Stoff D: 19,5 x 13,5 cm, Innenseite untere Tasche Thermolam: 19,5 x 15,5 cm, Einlage

Und so geht's

Du kannst die Täschchen mit Applikationen und Wimpeln verzieren. Wir verzichten in dieser Anleitung darauf.

Step 1

Den Stoff für die Außenseite links auf links zur Hälfe bügeln (9,75 x 15,5 cm). Mithilfe des Trickmarkers an den Kanten der späteren Vorderseite die Nahtzugabe einzeichnen. So ergibt sich die exakte Größe der späteren Vorderseite.

Teetäschchen selber nähen schemazeichnung

Step 2

Für die Innentaschen die Zuschnitte links auf links zur Hälfte bügeln (19,5 x 10,75 und 19,5 x 6,75 cm) und entlang der Bruchkante knappkantig absteppen. Die obere Innentasche kantenbündig auf die rechte Seite der Innenseite legen und im Abstand von 5 cm zur Unter kante feststeppen (Schemazeichnung 1).

Step 3

Die untere Innentasche kantenbündig auf die obere stecken und senkrecht zusammensteppen (Schemazeichnung 2).

Step 4

Innen­ und Außenseite rechts auf rechts aufeinanderlegen. Beides zusammen auf das Thermolanrechteck legen und ringsum zusammennähen, dabei in der Mitte der oberen Kante ein Stück der Naht zum Wenden geöffnet lassen. Die Einlage bis kurz vor die Naht zurückschneiden, die Nahtzugabe in den Ecken etwas zurückschneiden, das Teil wenden und die Wendeöffnung schließen. Ringsum knappkantig und einmal in der Mitte senkrecht absteppen. Einen KAM­Snap anbringen oder einen Druckknopf zum Verschließen annähen.

Teetäschchen selber nähen ganz 2
Teetäschchen selber nähen ganz 1
Buchtipp

Nähen macht glücklich!

Sie sind klein, bunt, einzigartig und jedes der liebevoll designten Modelle im Buch "Kleines Näh-Glück - Patchworkprojekte zum Selbermachen" hat das Zeug, dein Lieblingsstück werden! Ob Praktisches für zuahuse und unterwegs oder hübsche Geschenkideen - hier finden auch Nähanfänger die passenden Projekte zum Nacharbeiten.

ISBN: 978-3-8410-6482-0
Preis: 14,99 Euro (D) / 15,50 Euro (A) via Christophorus Verlag

Medium avatar