Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Süßer Partnerlook: Sweat-Pullover für Mama und Kind nähen!

von Bita am 15.09.2017

Bühne frei - hier kommt der wunderbare Doppelgänger-Look für Mama und Kind! Mit der tollen Anleitung samt Schnittmuster von Yvonne Jahnke alias Leni Pepunkt kannst du den kuscheligen Sweatpullover für Groß und Klein nachnähen!

Partnerlook mama kind pullover nähen cover
© EMF/Corinna Brix

Das wirst du brauchen

MATERIAL/STOFFVERBRAUCH

Pullover für Kinder

>>Pullover: Größe 98–116: 50 cm Sweatstoff in Grau mit großen,
weißen Sternen
Größe 122–140: 55 cm Sweatstoff in Grau mit großen,
weißen Sternen
>>Bund: 30 cm Bündchenware in Grau meliert

Pullover für Erwachsene

Größen S, M, L

>>Pullover: 125 cm Sweatstoff in Grau
mit kleinen, weißen Sternen
>>Bund: 35 cm Bündchenware in Grau
meliert

- Schnittmuster Erwachsene -
- Schnittmuster Kinder
- Nähmaschine -

Länge

Kinder
>>Größe 98–116: ca. 48 cm vom Halsausschnitt bis zur Saumkante
>>Größe 122–140: ca. 56 cm vom Halsausschnitt bis zur Saumkante

Erwachsene
Länge in allen Größen
>>ca. 60 cm vom Halsausschnitt bis zur Saumkante

Zuschnitt

Das Schnittmuster enthält bereits eine Nahtzugabe von 1cm

Kinder

Stoff gemäß Schnittmuster „Pullover Vorderteil“ (SB 1) und „Pullover Rückteil“ (SB 1) jeweils im Stoffbruch zuschneiden.

Am VT die Markierungen für den „vorderen Ärmeleinsatzpunkt“ anhand von Knipsen (= kleiner Einschnitt innerhalb der Nahtzugabe) auf den Stoff übertragen.

Die Ärmel gemäß Schnittmuster „Pullover Ärmel“ (SB 1) 2 x gegengleich zuschneiden und auch hier die Markierungen für den „vorderen Ärmeleinsatzpunkt“ auf den Stoff übertragen.

Gemäß den Schnittmustern „Pullover Hüftbund“,„Pullover Ärmelbündchen“ und „Pullover Ausschnittbündchen“ (SB 1) die Hals-, Arm- und Hüftbündchen zuschneiden und die Markierungen anhand von Knipsen auf den Stoff übertragen.

Erwachsene

Das Schnittmuster „Pullover Rückteil“ Teil 1 und Teil 2 (SB 2) an den Klebekanten zusammenfügen.

Stoff gemäß dem kombinierten Schnittmuster sowie
„Pullover Vorderteil“ (SB 2) jeweils im Stoffbruch

Am VT die Markierungen für den „vorderen Ärmeleinsatzpunkt“ anhand von Knipsen (= kleiner Einschnitt innerhalb der Nahtzugabe) auf den Stoff übertragen.

Die Ärmel gemäß Schnittmuster „Pullover Ärmel“ (SB 2) 2 x gegengleich zuschneiden und auch hier die Markierungen für den „vorderen Ärmeleinsatzpunkt“ auf den Stoff übertragen.

Für das Hüftbündchen Teil 1 und Teil 2 des Schnittmusters „Pullover Hüftbund“ (SB 2) an der Klebekante zusammenfügen. Gemäß den Schnittmustern „Pullover Hüftbündchen“, „Pullover Ärmelbündchen“ und „Pullover Ausschnittbündchen“ (SB 2) die Hals-, Armund Hüftbündchen zuschneiden und die Markierungen anhand von Knipsen auf den Stoff übertragen.

Nähmaschinenstich

Stretchstich oder Zick-Zack-Stich. Der Pullover kann auch mit einer Overlockmaschine genäht werden.

Und so geht's

Step 1

Das Vorderteil mit der rechten Stoffseite nach oben legen. Die Ärmel rechts auf rechts darauf, zur Körpermitte zeigend, legen. Achte dabei darauf, dass die Markierungen der „vorderen Ärmeleinsatzpunkte“ aufeinandertreffen. Nun die Ärmel an das Vorderteil stecken und zusammennähen.

Step 2

Anschließend das Rückteil mit der rechten Seite nach oben legen und die andere Seite der Ärmel rechts auf rechts darauflegen. Die Ärmel entsprechend an das Rückteil stecken und zusammennähen.

Step 3

Lege das Vorder- und das Rückteil rechts auf rechts aufeinander, die Ärmel legst du der Länge nach an der oberen Kante in den Bruch. Stecke nun die unteren Ärmelkanten zusammen und auch die Seitenkanten des Pullovers zusammen. Nähe diese in einem Rutsch zusammen.

Step 4

Nun arbeitest du die einzelnen Bündchen.

Step 5

Die Hüft- und Ärmelbündchen wie hier vorbereiten. Um diese anschließend anzubringen, den Pullover auf links gewendet vor sich legen.

Step 6

Das Hüftbündchen zwischen die rechten Stoffseiten legen. Die offenen Seiten des Bündchens schließen dabei mit der Saumkante ab. Die Bündchennaht steckst du, damit diese später weniger auffällt, an eine der Seitennähte. Das Hüftbündchen ringsherum annähen.

Step 7

Auch die Ärmelbündchen zwischen die rechten Stoffseiten der Ärmel legen. Die Bündchennähte dabei an die untere Ärmelnaht des Pullovers stecken. Die Ärmelbündchen genau gegenüber ebenfalls mit einer Stecknadel fixieren. Ringsherum an den Ärmel annähen.

Step 8

Das Halsbündchen bereitest du wie die anderen Bündchen vor. Um dieses anzubringen, liegt der Pullover nun auf rechts gewendet vor dir. Die Naht des Bündchens an die hintere Mitte des Ausschnitts und das Bündchen genau gegenüber an die vordere Mitte feststecken. Die Markierungen (Knipse) für die Schulternähte an diese stecken. Das Halsbündchen ringsherum an den Halsausschnitt annähen.

Tipp

Der Pullover kann auch gut ohne Hüftbündchen gearbeitet werden. Das ergibt einen coolen „Raw“-Effekt!

Partnerlook mama kind pullover nähen final
Buchtipp

Kleine Doppelgänger ganz groß!

Einen coolen Partnerlook gibt's nicht? Doch - und Yvonne Jahnke alias Leni Pepunkt zeig tin ihrem Buch "Mini me nähen - Partnerlooks für Mama und mich" wie einfach das geht! Projekte aus Baumwolle, Jersey und Co. machen den Einstieg in den Näh-Spaß einfach. Schau auch auf Leni Pepunkts Seite vorbei!

ISBN: 978-3-86355-471-2
Preis: 14,99 Euro (D) / 15,50 Euro (A) via EMF Verlag 

Wir stellen vor

Das ist Leni Pepunkt.

Yvonne alias Leni Pepunkt hat nach der Geburt ihrer Tochter ihr Hobby Nähen noch einmal neu für sich entdeckt und daraus eine richtige Erfolgsgeschichte gemacht!

Auf ihrer Seite findet ihr Inspirationen, Anleitungen und jede Menge Tipps und Tricks rund um das Thema Nähen!

Medium avatar