Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Schnell genäht: Yogamatten-Halter selber machen!

von Bettina am 04.01.2018

Damit das neue Jahr locker losgeht, schnappst du dir am besten gleich die Yogamatte und entspannst drauf los! Um die Rolle einfach von A nach B zu transportieren, zeigen wir die, wie du schnell und einfach einen elastischen Halter nähen kannst - so brauchst du keine Tasche  mehr!

Yogarollen halter selber nähen cover

Das wirst du brauchen

- Elastisches Band (alternativ Gurtband) -
- Nähmaschine -
- Nähgarn -
- Schere -

Und so geht's

Step 1

Yogarollen halter selber nähen step 1

Lege das Band zunächst um die gerollte Matte und schneide zwei gleich große Stücke zu. Wenn du elastisches Band nutzt, achte darauf, es nicht zu groß zuzuschneiden, da es bei Benutzung ausleiert. Außerdem brauchst du noch ein langes Band, das du mit den späteren Schlaufen verbindest. Auch hier kannst du es individuell lang zuschneiden.

Step 2

Yogarollen halter selber nähen step 2

Die beiden Bänderstücke werden jetzt zu Ringen genäht. Lege sie dafür jeweils rechts auf rechts aufeinander und steppe die offenen Kanten imt einem Geradstich ab. Drehe sie danach wieder auf rechts - jetzt hast du zwei fertige Ringe, bei denen die Naht innen liegt.

Step 3

Yogarollen halter selber nähen step 3

Lege ein Ende des langen Bandes wie auf den Fotos um den Ring - auf die Nahtstelle der Schlaufe - und stecke es fest. 

Yogarollen halter selber nähen step 3 1
Yogarollen halter selber nähen step 3 2
Yogarollen halter selber nähen step 3 3

Danach steppst du es im Quadrat ab. Der Yogarollen-Halter ist fertig!

Yogarollen halter selber nähen ganz
Yogarollen halter selber nähen ganz 1
Medium avatar