Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Blumentopfhülle nähen - so geht's!

von Bita am 14.04.2017

Nirgends steht geschrieben, dass dekorative Übertöpfe aus Keramik oder Kunststoff bestehen müssen. Wie wäre es mit so einer witzigen Tasche, vielleicht passend zu den Kissen?

Blumentopfhülle nähen

Das wirst du brauchen

- 2 verschieden gemusterte Stoffe (für Außenseite und Innenfutter), je 35 x 35 cm -
- Bügelvlies, 35 x 35 cm -
- Nähmaschine -
- Schere
- Garn

Und so geht's

Step 1

Das Vlies sorgfältig auf die linke Seite des Außenstoffs bügeln. Beide Stoffe rechts auf rechts legen und bis auf eine Wendeöffnung zusammennähen. Wenden, bügeln und schmalkantig absteppen. Dieses doppellagige Quadrat so zur Hälfte falten, dass der Außenstoff innen liegt. Die Ecken, die am Stoffbruch liegen, schräg abnähen (siehe Schemazeichnung).

Blumentopfhülle nähen stoffbruch

Step 2

Die Pflanzenhülle in der anderen Richtung zur Hälfte falten und die beiden anderen Ecken ebenso abnähen.

Step 3

Nun die Hülle auf rechts wenden, die unteren Ecken herausdrücken und die oberen Ecken etwas nach außen biegen. Stelle ein wasserdichtes Gefäß hinein, in das der Blumentopf gesetzt wird. So wird auslaufendes Gießwasser aufgefangen und der Stoff bleibt trocken.

Buchtipp

DIY-Ideen und Pflanzentipps für den Balkon!

Endlich wieder an der frischen Luft frühstücken und die Sonne genießen! Dafür brauchst du nicht unbedingt einen Garten, der Balkon tut es auch. Und damit der zum Wohlfühlparadies wird, bietet das Buch "Meine Stadt-Oase" jede Menge kreative und praktische Ideen für die Balkongestaltung!

ISBN: 978-3-8388-3606-5
Preis: 16,99 Euro (D) / 17,50 Euro (AQ) via Christophorus Verlag

Medium avatar