Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Festliche Häkelfliege selber machen

von Bita am 23.05.2014

Die Party naht, aber dem Herzbuben, Papa oder Kumpel fehlt das richtige Accessoire? Schnapp dir die Häkelnadel! Denn wer bei festlichen Anlässen gut auf Schlips und konventionelle Fliegen verzichten kann, wird mit diesem gehäkelten Retro-Traum glücklich. Der Hingucker in Mintgrün wird von unserem Programmierer und Model Morten getragen!

Cover

Das wirst du brauchen

Baumwollgarn in Garnstärke 5 –
Häkelnadel in Stärke 5 (bei lockerem Häkeln 4,5) –
Schere –
Stopfnadel –
– kleiner Knopf, 1,5 cm –
Nähgarn oder Stickgarn in der passenden Farbe zum Baumwollgarn –

2

Und so geht's

9

Step 1

Zunächst häkelst du 40 Luftmaschen. Verbinde Anfang und Ende des Häkelstücks mit einer Kettmasche, so dass ein Ring entsteht. Häkele zwei Luftmaschen für eine Wendemasche.

3

Step 2

Dann geht’s los mit festen Maschen: Häkele 40 Stück davon. Die Runde mit einer Kettmasche schließen; mache eine Wendemasche und häkele dann erneut eine Runde feste Maschen. Nun insgesamt acht Reihen feste Maschen häkeln und mit einer Kettmasche die letzte Runde schließen. Den Faden (ca. 15 cm lang) abschneiden und durch die letzte Schlinge hindurch- und festziehen.

4

Step 3

Mit einer Stopfnadel vernähst du nun den Faden 2 bis 3 cm weit in den inneren Teil des Häkelstücks und schneidest den Restfaden ab. Auch den Rest vom Anfangsfaden abschneiden. Jetzt ist der erste Teil der Schleife fertig.

5

Step 4

Für den Anfang häkelst du 70 Luftmaschen. Teste die Länge am Hals der Person, die die Häkelfliege tragen wird und passe die Länge entsprechend an. Damit das Halsband bequem über den Kopf gezogen werden kann, berechne am Ende ca. 1 Luftmasche plus Wendemasche mehr.

Step 5

Häkele nun zwei Luftmaschen für eine Wendemasche. Für das Knopfloch ein halbes Stäbchen häkeln: Umschlag, die Häkelnadel in die vierte Luftmasche hinter der Häkelnadel einstechen, einen weiteren Umschlag durch die vierte Luftmasche zurückholen. Jetzt hast du drei Schlingen auf der Nadel; Faden holen und durch alle drei Schlingen ziehen. Häkele zwei weitere halbe Stäbchen (insgesamt also drei halbe Stäbchen).

6

Step 6

Wenn du die Halsweite nicht genau kennst, kannst du jetzt noch zwei weitere Knopflöcher häkeln. Dafür eine Luftmasche häkeln, die nächste Luftmasche im Häkelstück überspringen (Platz für den Knopf!) und drei halbe Stäbchen häkeln. Das Ganze wiederholen!

7

Step 7

Die Reihe häkelst du nun mit halben Stäbchen zu Ende. Den Faden (ca. 15 cm lang) abschneiden und durch die letzte Schlinge hindurch- und festziehen. Nun noch die Anfangs- und Endfäden vernähen und die Fadenreste dann abschneiden.

8

Step 8

Häkele 10 Luftmaschen, schließe noch eine Luftmasche als Wendemasche an und häkele erneut 10 feste Maschen.

10

Step 9

Nimm den großen Teil der Fliege und lege das Verbindungsstück darüber. Häkele dieses Verbindungsstück mit einer festen Masche zusammen. Den Faden ca. 15 cm lang abschneiden und durch die letzte Schlinge hindurch- und festziehen. Vernähe den Faden und schneide den Rest ab.

11

Step 10

Nun noch das Halsband durch das Verbindungsstück ziehen. Zum Schluss nähst du mit Näh- oder Stichgarn den Knopf an

1
Medium avatar