Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Echter Glückspilz: Babyschühchen selber stricken!

von Katrin am 01.10.2017

Mit diesen süßen Schühchen wird der Träger zum echten Glückspilz! Ob als Geschenk oder fürs eigene Pilzchen - die putzigen Treter sind ein echter Hingucker und machen sich auch noch hübsch im Regal, wenn die Kleinen mal herausgewachsen sind. 

Glückspilz babyschühchen stricken cover

Das wirst du brauchen

Größe ca. 11 cm Fußlänge

- Wollgarn (Lauflänge ca. 130 m/50 g): je 50 g Weiß, Rot und Rest in Grün -
- 1 Nadelspiel Nr. 3 -
- 1 Zopfnadel -
- evtl. transparenter, elastischer Beilauffaden -

Und so geht's

Maschenprobe glatt rechts:
20 Maschen und 30 Reihen = 10 x 10 cm

Glatt rechts in Runden:
Stets rechte Maschen stricken.

Kraus rechts in Runden:
Abwechselnd 1 Runde rechte Maschen, 1 Runde linke Maschen stricken.

Bundmuster:
1 rechte Masche, 1 linke Masche im Wechsel stricken.

Hebemaschenmuster:

1. Runde: 5 Maschen rechts, * 3 Maschen links abheben, dabei den Faden hinter der Arbeit entlangführen, 7 Maschen rechts, abheben * noch 3 x wiederholen, enden mit 3 Maschen links abheben, dabei den Faden hinter der Arbeit entlangführen, 4 Maschen rechts.

2. – 4. Runde: wie 1. Runde.

5. Runde: 4 Maschen rechts, * 2 Maschen nach rechts verkreuzen (= 1 Masche auf 1 Zopf-Nadel hinter die Arbeit legen, 1 Masche rechts und die Masche der Zopfnadel rechts stricken), 1 Masche rechts, 2 Maschen nach links verkreuzen (= 1 Masche auf 1 Zopfnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche rechts und die Masche der Zopfnadel rechts stricken), 5 Maschen rechts, abheben * noch 3 x wiederholen, enden mit 2 Maschen nach rechts verkreuzen, 1 Masche rechts, 2 Maschen nach links verkreuzen, 3 Maschen rechts. Die 1. - 5. Runde 1 x arbeiten.

Für die Sohle 32 Maschen in Grün anschlagen, mit je 8 Maschen auf 4 Nadeln verteilen und kraus rechts in Runden stricken. Dafür die 2. Masche der 1. und 3. Nadel und die vorletzte Masche der 2. und 4. Nadel markieren.

Nun 5 x in jeder 2. Runden jeweils vor der markierten Maschen der 1. und 3. Nadeln und nach der markierten Maschen der 2. und 4. Nadel je 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen (= 52 Maschen). Weitere 4 Runden kraus rechts stricken.

Danach in Weiß weiterstricken (Rundenbeginn = Fersenmitte) und 1 x das Hebemaschenmuster arbeiten. Dann drei Runden glatt rechts stricken. Für die vorderen Abnahmen die nächste Runde stricken wie folgt: 17 Maschen rechts, 4 x 1 Überzug stricken (= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts stricken und die abgehobene Masche darüberziehen), 2 Maschen rechts, 4 x je 2 Maschen rechts zusammenstricken, 17 Maschen rechts (= 44 Maschen).

Drei Runden glatt rechts arbeiten, dann 1 Runde Abnahme wie folgt: 13 Maschen rechts, 4 x 1 Überzug stricken, 2 Maschen rechts, 4 x je 2 Maschen rechts zusammenstricken, dann 13 Maschen rechts stricken (= 36 Maschen).

Weitere 3 Runden glatt rechts stricken. Anschließend in Rot 5 Runden im Bundmuster stricken. Dann alle Maschen locker abketten.

Liebevoll umstrickt!

Das Buch "Für kleine Füße. Babyschühchen stricken" hat die passenden Winzling-Trete rfür Mädchen und Jungen. Ob Früchtchen, Tier oder Monsterchen - die witzigen Strickideen kannst du schnell nachstricken und verschenken oder für die eigenen Knirpse behalten.

ISBN: 978-3841064301
Preis: 9,99 Euro via Christophorus Verlag

Medium avatar