Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Anleitung

Ruckzuck-DIY für den Muttertag!

von Bita am 11.05.2017

Sonntag ist Muttertag und dir fehlt noch eine Kleinigkeit für Mutti? Wir zeigen dir, wie du im Handumdrehen eine süße Kleinigkeit basteln kannst. Du brauchst du ein wenig Butterbrotpapier und Stickgarn!

Ruckzuck muttertags diy cover

Das wirst du brauchen

- Butterbrotpapier - 
- Stickgarn
- Sticknadel
- Süßigkeiten -

Und so geht's

Step 1

Ruckzuck muttertags diy step1

Zunächst legst du zwei Butterpapier-Zuschnitte übereinander und malst deine gewünschte Form auf. Wir haben uns für ein Herz entschieden. Danach schneidest die Form aus und hast dann zwei Hälften. 

Ruckzuck muttertags diy step2

Step 2

Ruckzuck muttertags diy step3

Jetzt legst du die Süßigkeiten in die Mitte der einen Papierhälfte. Am besten verwendest du eingepackt Süßigkeiten, damit nichts schmilzen kann. Lege nun die andere Hälfte darüber. 

Step 3

Ruckzuck muttertags diy step5

Fädele dein Wunschgarn in die Sticknadel ein, verknote den Faden und nähe in breiten Stichen rundherum das Herz zusammen. 

Step 4

Ruckzuck muttertags diy step6

Am Ende verknotest du den Faden noch einmal und schneidest überflüssiges Garn ab. 

Ruckzuck muttertags diy fertig
Ruckzuck muttertags diy fertig 1

Das haben wir passend dazu

Medium avatar