Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Inspiration

Die 5 DIY-Trends für 2018

von Katrin am 28.12.2017

Pompom-Pandas, Marmor-Prints und Lamas überall: Selbstgemachtes sieht nicht jedes Jahr gleich aus - und wird immer stylisher und verrückter! Wir verraten dir die 5 DIY-Trends für 2018.

5 diy trends 2018 cover

1. Marmor überall

1

Ob auf Stoffen, am Smartphonecase oder auf dem Blumentopf: Wo Dip Dye und Batik im letzten Jahr die Pole-Position bei den Mustertrends inne hielten, regieren jetzt coole Marmor-Prints. Und die sind vor allem auf Keramik ganz leicht selbst herzustellen: ein paar Tropfen Nagellack in warmes Wasser, ein Gefäß nach Wahl hineingetunkt und fertig ist der Lack!

2. Außergewöhnliche Plotterdateien

 

5 diy trends 2018 plotten

Kein Geld für einen 3D-Drucker? Halb so wild, denn es gibt einen deutlich erschwinglicheren Trend: Plotten! Mit einem Plotter lassen sich nicht nur Accessoires wie Tassen oder Schatullen aufhübschen oder Genähtes individuell aufpeppen, sondern auch echte Style-Objekte erschaffen - wie dieses Mobile aus Ornamenten oder ein Fake-Spitzenkragen.

3. Pompoms mit Charakter

 

5 diy trends 2018 pompoms
Fotocredit: @anja_brinkmann

Die bunten Bommeln kommen dieses Jahr noch einmal ganz groß raus: Statt nur mit Farbe Abwechslung zu liefern, punkten sie jetzt im niedlichen Design - als Koala, Panda oder flauschiger Pudel. Easy mit dem Pompom Maker hergestellt, verschönern sie als Ornamente das alte Kissen oder schmücken den Schlüsselbund.

4. Lama als neues Trendtier

 

5 diy trends 2018 llama

Mach’s gut, kleines Einhorn, jetzt heißt es Platz machen für das Lama! Das flauschige Tierchen kommt mit seinem Bruder, dem Alpaka, daher und entzückt mit seinem latenten Dauerschmunzeln und in Verbindung mit Sprüchen wie "No Dramas with Llamas" oder "No Probllama". Auf Stoffen, als Plotterdatei oder gebastelt wird es uns in 2018 noch oft über den Weg laufen.

5. Upcycling

5 diy trends 2018 upcycling

Ob der Topfuntersetzer aus alten Wäscheklammern, das genähte Portemonnaie aus einer alten Milchtüte oder Schwimmärmel als Kosmetiktasche: Der Trend, alten Gegenständen neues Leben einzuhauchen bleibt groß! Zahllose Anregungen gibt es zum Beispiel hier bei Pinterest.

Medium avatar