Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small avatar

Strickmuster ganz leicht anpassen

schließen
Mit einfachen Tricks das Strickmuster für deine Projekte umrechnen. Lerne wie das geht in unter 20 Minuten!
6,90 € inkl. MwSt

Highlights:
  • in unter 20 Minuten lernen
  • Muster anpassen mittels der Maschenprobe
  • Prinzip der Spiegelkante
  • Bearbeitung des Musters für gewünschte Projekte

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Strickmuster ganz leicht anpassen - Stricken lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Strickmuster ganz leicht anpassen - Stricken lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Strickmuster ganz leicht anpassen - Stricken lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung

Fair Isle-, Norweger- und Jaquardmuster ganz einfach ändern

Manchmal will es einfach nicht passen. Da strickt man gewissenhaft nach der Anleitung und das gewünschte Muster entspricht leider nicht der Vorlage und den Erwartungen. Es ist zu eng, eine Farbe scheint vollkommen zu verschwinden oder es wirkt einfach zu löchrig. Aber was soll man dagegen tun? Die Lösung findest du in diesem Minikurs: Sophia Wiik vom Blog stichfest zeigt dir, wie du mit einfachen Tricks und etwas Mathematik das Strickmuster auf deine Wünsche anpassen kannst.

Passe dein Wunschmuster an deine Vorstellungen an

Geht nicht, gibt’s nicht - Sophia zeigt dir, wie du anhand von zwei Methoden deine Muster anpassen kannst. Falls du kein Fan der Maschenprobe bist, wirst du es spätestens jetzt. Du lernst, wie du das Muster richtig liest und wie du handeln kannst, um es nach deinen Wünschen zu verändern. Falls das Problem nicht an der Maschenprobe liegt, zeigt dir Sophia natürlich auch, wie du mit ein bisschen Mathematik dein Muster anpasst

Das wirst du lernen

  • wie die du die Maschenprobe richtig liest
  • was du bei der Wahl von Nadeln und Garn beachten solltest
  • wie du mit dem Dreisatz ganz einfach dein Muster anpasst
  • wie du richtig Zunahmen planst
  • wie du anhand der Spiegelkante dein Muster anpasst
Das solltest du schon können

Du solltest schon rechte und linke Maschen beherrschen und das ein oder andere Strickprojekt gemeistert haben.

Kurstrainer: Sophia Wiik

ist eigentlich ein Zahlenmensch. Aber der Ökonomin mit Migrationshintergund aus dem hohen Norden wurde die Wolle mit in die Wiege gelegt: Von klein auf zählte der Norwergerpulli zu der Grundausstattung ihres Kleiderschranks. Als Schülerin in Schweden kamen noch einige Wollsachen dazu, die dann während des Studiums in Italien auf ein paar Statement-Pieces reduziert werden mussten. Inzwischen werden die Sachen einfach selbst gemacht. Neugier und Hummeln im Hintern treiben Sophia an, die Welt zu erkunden. Dabei sammelt sie mit offenen Augen Inspirationen, die sie in ihre Strickprojekte einfließen lässt. Und da eine Farbe oft nicht alles erfassen kann, arbeitet Sophia gerne mit zwei Farben gleichzeitig. Mehr darüber lesen kannst du auf ihre...

Dein Kursplan
Intro: Strickmuster ganz leicht anpassen
00:42
Du hast ein schönes Fair Isle Strickmuster entdeckt und strickst es nach, das Ergebnis ist aber alles andere als erfreulich. Was nun? In diesem Minikurs erklärt dir deine Trainerin Sophia Wiik, wie sich die Materialauswahl auf dein Strickmuster auswirkt und wie du es mit dem richtigen Strickzubehör verändern kannst. Wolle und Stricknadeln haben sich aber für das Muster schon erwiesen und das Strickmuster soll einfach eine Nummer größer gestrickt werden? Kein Problem! Sophia verrät dir, wie du dein Muster bearbeiten kannst, damit es auch in einer größeren oder kleineren Größe noch passt. Du lernst, was du beim Muster beachten solltest und welche Muster sich nicht bearbeiten lassen.
Episode 1: Strickmuster mittels Material anpassen
07:20
Die Strickschrift steht vor dir und du kannst es kaum erwarten mit dem Stricken zu beginnen. Damit aber dein Strickprojekt auch ein Erfolg wird, muss natürlich eine Maschenprobe gestrickt werden. In dieser Episode zeigt dir Sophia, was du alles aus deiner Maschenprobe für dein Fair Isle Projekt lesen kannst und wie du mit der richtigen Materialauswahl dein Strickprojekt perfektionierst.
Episode 2: Strickmuster mittels Strickschrift anpassen
08:32
Das Garn passt und die Stricknadeln auch. Aber jetzt möchtest du das Projekt nochmal für eine andere Größe stricken. Da die Strickschrift für eine bestimmte Größe vordefiniert ist, ist das auf den ersten Blick nicht so einfach. Aber keine Panik - in dieser Episode zeigt dir Sophia, wie du deine Strickschrift verändern kannst und was du dabei beachten solltest.
Material
Highlights
  • in unter 20 Minuten lernen
  • Muster anpassen mittels der Maschenprobe
  • Prinzip der Spiegelkante
  • Bearbeitung des Musters für gewünschte Projekte
Du brauchst
  • Maschenprobe des gewünschten Garns
  • Papier
  • Stift
  • Lineal oder Zählrahmen
Wir haben für dich...
Bewertungen
Margit Beck
17.04.2017
Mit dieser Grundlage kann man sich an das heranwagen, was man sonst nicht gemacht hätte. Gut verständlich, macht Spaß und macht Mut, Neues auszuprobieren.
Consolacion Iseni
06.04.2017
Die Videos sind verschoben, daher kann Video 3 nicht sehen!!!!
Marga Jahn
25.03.2017
Recht vielen Dank für diesen klasse Kurs,alles sehr gut nachvollziehbar,sehr gut aufgebaut ,so macht Handschuhstricken einfach nur Spass,habe lettische Handschuhe danach gestrickt.Danke,Liebe Marias!
Was du draus machst

Dieser Kurs ist noch ganz neu und die Teilnehmer arbeiten gerade an ihren Werken.

Tausende tolle Werke der Makerist-Gemeinschaft findest du in unserer Werkschau!

Kennst du diese Kurse schon?