Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small profilbild

Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose

schließen
Kopiere zusammen mit Trainerin Swantje Wendt, Autorin des Buches „Doppelgänger im Schrank“ an einem halben Tag den Schnitt deiner Lieblingshose.
17,90 € inkl. MwSt
34,90 € (49% gespart)

Highlights:
  • an einem halben Tag lernen
  • von der Hose zum Schnittmuster
  • ohne Zerschneiden
  • lerne am Beispiel einer Chino
  • kopiere Vorderteil und Rückteil einzeln
  • halte Weite ein mit Falten ein
  • kopiere den Bund und Gürtelschlaufen
  • kopiere Reißverschluss mit Ober- und Untertritt
  • kopiere Eingriff- und Leistentaschen

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung

Kopiere den Schnitt deiner Lieblingshose ohne sie zu zerschneiden

Du hast diese eine Hose, die einfach perfekt passt und keine andere kommt an sie ran. Am liebsten würdest du sie jeden Tag tragen und das tust du auch, denn sie sitzt wie angegossen und du fühlst dich in ihr einfach rundum wohl. Dank diesem Kurs von Makerist ersparst du dir die mühsame Suche nach einer Hose, die genauso ist, wie dein absolutes Lieblingsteil, denn du machst dir den Doppelgänger einfach selbst.

Das perfekte Double: Von deiner Lieblingshose zum Schnittmuster

Trainerin Swantje Wendt kennt sich aus mit Doppelgängern und erklärt dir, worauf es ankommt, wenn du das perfekte Abbild deiner Lieblingshose erschaffen möchtest. Sie zeigt dir im Kurs, wie du den Grundschnitt und alle Details deiner Hose abnimmst und daraus einen Produktionsschnitt erstellst. Du kopierst das Vorderteil und das Rückteil deiner Hose. Du arbeitest zusammen mit Swantje die Eingrifftaschen mit extra Innentasche aus und kopierst Falten, Gürtelschlaufen und Fake-Leistentaschen. Du lernst außerdem, wie du den Bund und den Reißverschluss mit Ober- und Untertritt kopierst.

Das wirst du lernen

  • wie du den Schnitt deiner Lieblingshose kopierst
  • wie du den Schnitt abnimmst, ohne die Hose zu zerschneiden
  • wie du Vorder- und Rückteil deines Hosenbeins kopierst
  • wie du Falten einarbeitest
  • wie du Bund und Gürtelschlaufen kopierst
  • wie du den Reißverschluss mit Ober- und Untertritt kopierst
  • wie du Eingriff- und Leistentaschen kopierst
  • wie du aus den kopierten Teilen einen Produktionsschnitt machst

Das solltest du schon können

Du solltest bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Schnittmustern haben oder idealerweise den Kurs Schnittmuster fertigen: Kopiere dein Lieblingsteil gemacht haben

Kurstrainer: Swantje Wendt

»what you sew is what you get«

Swantje Wendt ist Damenschneiderin, studierte Modedesignerin und Gründerin des Nadelwald Co-Sewing Space in Berlin. Als Trainerin bei Makerist teilt sie ihr Wissen vom Nähen mit der Overlock bis zum Lieblingshose kopieren herzlich gerne mit dir. Wenn sie nicht gerade mal wieder an einem Buch schreibt, entwift sie Anleitungen oder illustriert. ...und damit dir in der Zwischenzeit nicht langweilig wird,...

Dein Kursplan
Intro: Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere deine Lieblingshose
01:05
In diesem Video-Kurs lernst du von Trainerin Swantje Wendt, wie du deine Lieblingshose vielfach kopieren kannst, indem du den Schnitt abnimmst. Sie zeigt dir, wie du beim Kopieren vorgehen musst, auf welcher Seite du beginnst und wie du einen Produktionsschnitt erstellst. Du meisterst neben dem Hosenbein auch schwierige Stellen, wie den Bund mit Ober- und Untertritt, Reißverschluss, Eingriff- und Leistentaschen, Gürtelschlaufen und Falten.
Episode 1: Das Material und die Hose
18:02
Als erstes zeigt Swantje dir, welches Material und welche Werkzeuge du für das Kopieren deiner Lieblingshose benötigst. Außerdem stellt sie dir die Besonderheiten der Hose vor, die du zusammen mit ihr im Kurs kopieren wirst.
Episode 2: Das vordere Hosenbein kopieren
49:39
Bevor du mit dem Kopieren loslegen kannst, lernst du, wie du die Falten in der Hose legst und steckst, damit du die in den Falten enthaltene Weite ermitteln kannst. Swantje zeigt dir Schritt für Schritt, wie du die Hose glatt legst und wie du das vordere Hosenbein auskopierst. Du lernst die Details, wie Gürtelschlaufen, Falten, die Position der Hosentasche, vordere Mitte und Seitennähte zu kopieren und wie du danach das Auskopierte nachzeichnest.
Episode 3: Den Reißverschluss kopieren
29:54
In dieser Episode lernst du, wie du den Reißverschluss und sowohl Obertritt als auch Untertritt kopierst. Für den Ober- und Untertritt benötigst du Belege und Swantje zeigt dir, wie du diese konstruierst. Sie geht außerdem auf Besonderheiten ein, wie das Verlegen des Untertritts, damit am Ende der Reißverschluss nicht beim Laufen herausblitzen kann.
Episode 4: Die Taschen kopieren
45:13
Swantje zeigt in dieser Episode, wie du die Eingrifftasche mit samt Taschenbeutel und eingearbeiteter Mini-Tasche im Beleg kopierst. Du lernst außerdem, wie du den Taschenbeutel bei Bedarf auch noch vergrößern kannst. Bei dieser Tasche benötigst du einige Schnittteile und Swantje zeigt dir im Detail, wofür du welches Schnittteil benötigst, wie du es kopierst oder konstruierst und wie du schließlich Nahtzugaben und Spiegelecken einarbeitest.
Episode 5: Die Gürtelschlaufen kopieren
09:55
Du lernst, wie du die Gürtelschlaufen konstruierst und ein Schnittteil erstellst, welches du für alle benötigten Gürtelschlaufen verwenden kannst, ohne dass du 8 Mal ein winziges Schnittteil zuschneiden musst. Swantje zeigt dir zudem, auf welche Arten du die Schnittteile deiner Gürtelschlaufen konstruieren kannst, damit du es dir selber auch später beim Nähen so leicht und angenehm wie möglich machst.
Episode 6: Die Falten kopieren
12:42
Das Vorderteil deiner Hose ist bereits kopiert. Nun müssen aber noch die zuvor in Episode 2 gesteckten Falten ausgemessen und auf den Grundschnitt übertragen werden. Swantje zeigt dir, wie du mit deinem Grundschnitt arbeitest und dort die Falten mit zusätzlichem Schnittpapier einarbeitest.
Episode 7: Das Rückteil kopieren
37:10
Swantje zeigt dir in dieser Episode, wie du das Rückteil deiner Lieblingshose kopierst. Da dieser Teil deiner Hose ziemlich groß ist, kann er nicht so kopiert werden wie das Vorderteil. Du lernst, mit welchem Trick du auch das Rückteil glatt legen kannst, wie du die Mitte ermittelst und Stück für Stück das Rückteil kopierst. Im Rückteil werden auch die hintere Leistentasche markiert und ein Abnäher kopiert und verlegt.
Episode 8: Die Leistentasche kopieren
13:46
Die Leistentasche im Rückteil hat nur einen angedeuteten Taschenbeutel, um am Po nicht aufzutragen, wenn du die Hose trägst. Du lernst in dieser Episode, die Schnittteile für die Fake-Leistentasche zu konstruieren, wie die Blende und den Fake-Taschenbeutel.
Episode 9: Den Bund kopieren
24:44
Swantje zeigt dir, wie du ermittelst, ob es sich um einen geraden oder Formbund handelt. Du lernst, wie du mit deinen bereits erstellten Schnittteilen für die Vorder- und Rückteile die Länge deines Bundes ermittelst, anhand dessen dein Schnittteil für den Bund erstellst und alle wichtigen Markierungen überträgst.
Episode 10: Den Produktionsschnitt ausarbeiten
27:16
Schließlich siehst du noch einmal, welche Schnittteile du jetzt für die Hose hast und wie diese fertig im Produktionsschnitt aussehen. Swantje gibt dir außerdem noch Tipps, wie du die Hose beschriftest, damit du auch später noch deine Schnittteile wieder findest und zuordnen kannst. Anhand eines Beispiels lernst du außerdem den Produktionsschnitt zu erstellen, das heißt Nahtzugaben anzuzeichnen und Beschriftungen sowie Markierungen vorzunehmen.
Material
Highlights
  • an einem halben Tag lernen
  • von der Hose zum Schnittmuster
  • ohne Zerschneiden
  • lerne am Beispiel einer Chino
  • kopiere Vorderteil und Rückteil einzeln
  • halte Weite ein mit Falten ein
  • kopiere den Bund und Gürtelschlaufen
  • kopiere Reißverschluss mit Ober- und Untertritt
  • kopiere Eingriff- und Leistentaschen
Du brauchst
Wir haben für dich...
Bewertungen
Ursula
06.11.2017
Wieder ein sehr gelungener Kurs. Ich habe schon eine Hose kopiert, aber durch diesen Kurs habe ich die Feinheiten erklärt bekommen . Die nächste Hose wird bestimmt noch besser. Vielen Dank
theres rentsch
05.06.2017
Super Video, würde es wieder kaufen. Danke
marion
15.05.2017
Toll endliche kann ich meinem Sohn seine Lieblingshose nach nähen DANKE :)
Juliane Rampf
28.04.2017
Auch wenn ich vor lauter Vorfreude glatt vergessen hatte, meinen Frühbucher-Coupon einzugeben, ist diese Anleitung jeden Cent wert! Ein fantastisches Video, mehr Anleitung geht nicht und Swantje hat tatsächlich jede Unklarheit, die man haben könnte, genial erklärt und demonstriert. Ich freue mich riesig auf die Umsetzung, denn gerade hat mich eine Freundin gebeten, ihre Lieblingshose zu kopieren.
Was du draus machst
Kennst du diese Kurse schon?
Makerist Partner:
Partner logos homepage