Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small profilbild

Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid

schließen
Swantje Wendt, Autorin des Buches „Doppelgänger im Schrank“ zeigt dir in diesem Kurs an einem halben Tag, wie du den Schnitt von deinem Lieblingskleid kopieren kannst.
17,90 € inkl. MwSt
34,90 € (49% gespart)

Highlights:
  • an einem halben Tag lernen
  • Lieblingskleider kopieren lernen
  • vom Kleid zu Schnittmuster
  • Schnittmuster selber anfertigen
  • Vorder- und Rückteil professionell übertragen
  • Ärmel und Ausschnitt kopieren
  • Abnäher und Passe einarbeiten
  • Falten und Raffungen umsetzen

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid - Schnittkonstruktion lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung

Kopiere und variiere dein Lieblingskleid so oft du möchtest

Immer wenn du es trägst, bekommst du überall Komplimente. Es gehört zu dir, es passt einfach perfekt und du würdest es am liebsten nie wieder ausziehen: dein Lieblingskleid. Trainerin Swantje Wendt zeigt dir in diesem Kurs, wie du den perfekten Doppelgänger deines allerliebsten Kleides machen kannst. Vielleicht ist der Stoff schon ausgewaschen, hat Löcher oder du hättest das Kleid einfach gerne noch in anderen Farben oder aus anderen Stoffen? Swantje zeigt dir, wie du den Schnitt abnimmst, ohne deinem Lieblingsteil dabei mit der Schere zuleibe rücken zu müssen. Mit diesem Kurs in der Tasche kannst du dir also einfach selbst unzählige Doppelgänger deines Lieblingskleides zaubern.

Ärmel, Abnäher und Raffungen kopieren

Dein Kleid einfach flach hinlegen und drumherum zeichnen - damit ist es nicht getan, wenn dein Lieblingskleid formgebende und an die Figur angepasste Abnäher und Raffungen hat. Deine Trainerin Swantje Wendt zeigt dir, wie du einen Schnitt mit komplizierteren Details abnimmst. Du siehst, wie du Abnäher, eine Passe, eine vorverlegte Schulternaht, Raffungen sowie Falten kopierst. Außerdem lernst du, wie du den Ärmel mithilfe einer Spiegellinie kopierst und hochwertige Eingrifftaschen mit Beleg konstruierst. Nun fehlt nur noch das Angleichen der Längen und du bist bereit mit deinem Produktionsschnitt dein Lieblingskleid nachzunähen.

Das wirst du lernen

  • wie du dein Lieblingskleid kopierst
  • alle Grundlagen, die du zur Erstellung deines Lieblingsschnittes brauchst
  • wie du einen Brust- und Taillenabnäher abnimmst
  • wie du Raffungen kopierst und in deinen Schnitt einfügst
  • wie du Falten ausmisst und in den Schnitt überträgst
  • wie du ein Armloch herauskopierst
  • wie du einen Ärmel mit Armkugel kopierst
  • wie du den Ausschnitt abnimmst
  • wie du hochwertige Eingrifftaschen kopierst und modifizierst
  • wie du aus den kopierten Teilen einen Produktionsschnitt machst
Das solltest du schon können

Du solltest bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Schnittmustern haben oder idealerweise den Kurs Lieblingsteile kopieren: Shirt gemacht haben.

Kurstrainer: Swantje Wendt

»what you sew is what you get«

Swantje Wendt ist Damenschneiderin, studierte Modedesignerin und Gründerin des Nadelwald Co-Sewing Space in Berlin. Als Trainerin bei Makerist teilt sie ihr Wissen vom Nähen mit der Overlock bis zum Lieblingshose kopieren herzlich gerne mit dir. Wenn sie nicht gerade mal wieder an einem Buch schreibt, entwift sie Anleitungen oder illustriert. ...und damit dir in der Zwischenzeit nicht langweilig wird,...

Dein Kursplan
Intro: Schnitte von Kleidung abnehmen: Kopiere dein Lieblingskleid
01:34
Lerne in diesem Video-Kurs mit Trainerin Swantje Wendt, wie du dein allerliebstes Lieblingskleid mit all seinen Besonderheiten kopieren kannst. Sie zeigt dir Schritt für Schritt, wie du vorderes und hinteres Oberteil kopierst und dabei mögliche Problemquellen, wie Abnäher, eine Passe, eine vorverlegte Schulternaht und das Armloch professionell meisterst. Swantje erklärt dir außerdem, wie du den Ärmel passgenau für dein Armloch kopierst. Auch schwierige Stellen im Rockteil, wie eingearbeitete Falten und Raffungen, sind mit diesem Kurs kein Problem für dich. Du lernst nebenbei, wie du besonders hochwertige Taschen einarbeitest, die mit einem Beleg gearbeitet und zusätzlich in der Unterbrustnaht befestigt sind. Schließlich siehst du, wie du die Längen deiner Schnittteile abgleichst, damit auch alles perfekt aneinanderpasst. Bevor du aber an die Umsetzung deines Kleides gehen kannst, musst du dir einen Produktionsschnitt fertigen. Was es damit auf sich hat, zeigt dir deine Trainerin Swantje Schritt für Schritt.
Episode 1: Material und Überblick
15:08
In der ersten Episode dieses Kurses erklärt dir Trainerin Swantje Wendt, welche Materialien du brauchst, um dein Lieblingskleid zu kopieren. Sie gibt dir außerdem einen Überblick darüber, welche Besonderheiten ihr Lieblingskleid hat und an was du denken musst, bevor du dein Kleid tatsächlich nachnähen kannst.
Episode 2: Das obere Vorderteil kopieren
01:05:07
Lerne in dieser Episode, wie du das obere Vorderteil des Kleides kopieren kannst. Swantje zeigt dir Schritt für Schritt, wie du beim Kopieren der Passe, des Abnähers, des Halslochs, des Armausschnitts und der Seiten- sowie Unterbrustnaht vorgehst. Außerdem siehst du, wie du den Brustabnäher verlegen kannst und die Passe unterschiedlich einarbeitest.
Episode 3: Das obere Rückteil kopieren
38:33
Genauso wie das obere Vorderteil, muss auch das obere Rückteil kopiert werden. Da sich Vorder- und Rückteil etwas unterscheiden, werden auch hier zusätzliche Besonderheiten beim Kopieren besprochen. Du siehst, wie du beim Abnäher vorgehst und eine vorverlegte Schulternaht korrekt auskopierst und typische Fehler vermeidest. Außerdem lernst du noch, wie du Kopierfehler durch Überprüfen und Messen wieder beheben kannst, sodass dein Lieblingskleid am Ende auch tatsächlich dein Ausgangskleid widerspiegelt.
Episode 4: Den Ärmel kopieren
33:44
In dieser Episode widmet sich Swantje dem Auskopieren des Ärmels. Dieser soll ja schließlich perfekt in das zuvor beim oberen Vorder- und Rückteil auskopierte Armloch passen. Du siehst, wie du den Ärmel im Stoffbruch kopierst und so auch eine unschöne Naht auf der Oberseite des Ärmels verhinderst. Swantje zeigt dir außerdem, wie dir dabei eine Spiegellinie behilflich sein kann, wie du die kleine Beule kaschierst, die sich automatisch auf der Schulter durch die Nahtzugabe bildet und wie du Ärmel verkürzen oder auch verlängern kannst.
Episode 5: Den vorderen Rockteil kopieren
01:02:04
Diese Episode behandelt das Auskopieren des Rockteils. Insbesondere geht Swantje hierbei auf das Übertragen der Kellerfalte und der Raffungen bei der Rekonstruktion des Schnittes ein. Du lernst außerdem, wie du Angleichungen an der Unterbrustnaht und am Saum vornimmst, wenn du durch Einfügen von Raffungen und Falten die Rundungen veränderst.
Episode 6: Die Eingrifftaschen kopieren
13:00
Schließlich müssen auch noch die praktischen Eingrifftaschen auskopiert werden. Deine Trainerin Swantje zeigt dir, wie du den Taschenbeutel an sich auskopierst. Zudem lernst du, wie du die Größe der Tasche verändern kannst, sie außerdem mithilfe eines Belegs verstärkst und mit einer Verlängerung zur Unterbrustnaht die Richtung der Eingrifftasche nach vorne vorgibst.
Episode 7: Längen abgleichen
30:35
Nachdem alle Teile des Kleides auskopiert sind, müssen diese auch zusammenpassen. Das heißt: Längen abgleichen und alle Nähte, die aufeinandertreffen, müssen die gleichen Längen haben, damit es keine Schrägzüge und ungleichen Nähte gibt. Außerdem sollte das Halsloch einen schönen Übergang bilden und bei der Unterbrustnaht müssen die Falten und Raffungen auf eine bestimmte Länge eingehalten werden. Wie das alles funktioniert und an welcher Stelle am besten ausgeglichen wird, zeigt dir Swantje ganz ausführlich.
Episode 8: Der Produktionsschnitt
53:46
Bevor du mit deinem Schnitt arbeiten kannst, musst du dir einen Produktionschnitt fertigen. Hierbei werden an allen Schnittteilen Naht- und Saumzugaben eingezeichnet. An welcher Stelle du welche Zugabe machen solltest und wo du achtsam sein solltest, lernst du von Swantje im Einzelnen. Außerdem erklärt sie dir, warum die Beschriftung der Teile so wichtig ist. Schließlich siehst du noch, wie du die Passe als eigenes Schnittteil und die Taschenbeutel-Verbindung zur Unterbrustnaht konstruierst.
Material
Highlights
  • an einem halben Tag lernen
  • Lieblingskleider kopieren lernen
  • vom Kleid zu Schnittmuster
  • Schnittmuster selber anfertigen
  • Vorder- und Rückteil professionell übertragen
  • Ärmel und Ausschnitt kopieren
  • Abnäher und Passe einarbeiten
  • Falten und Raffungen umsetzen
Bewertungen
Manuela Plenk
07.08.2017
Das beste video-tutorial, dass ich je gesehen habe. Super, perfekt, Wahnsinn! Super erklärt. Ich wollte ursprünglich einen nähkurs besuchen, der jedoch abgesagt wurde. Auf der Suche nach einer Alternative bin ich auf dieses Video gestossen. Ich habe alles gelernt, was ich lernen wollte. Grossen Dank an Swantje.
Brigitte Wiegand
15.05.2017
sehr gut, man kann sich gut orientieren
Ellen Franke
15.05.2017
5 Sterne!
Angelika Kemper
23.01.2017
Liebe Swantje! Herzlichen Dank für den wundervollen Kurs! Gerade davor bat mich meine erwachsene Tochter ihren Lieblingskleiderrock zu kopieren. Dieser Kurs ist sehr zuempfehlen! LG Angelika
Doreen Näther
02.07.2016
Dieser Kurs ist absolut empfehlenswert. Alles wird bis ins kleinste Details genau erklärt. Ich bin einfach begeistert und habe mir schon ein Lieblingsteil kopieren können. DANKE.
Makerist Partner:
Partner logos homepage