... Nähen | Video-Kurse

Schicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen

Lerne an einem Tag im Video-Kurs einen modischen und leicht gefütterten Mantel zu nähen.
17,90 € inkl. MwSt
34,90 € (49% gespart)

Highlights:

  • an einem Tag lernen
  • einen leichten Mantel mit dünnem Futter nähen
  • alle Schritte im Detail erklärt
  • Schulterpolster, Leistentaschen und Umlegekragen nähen lernen
  • den Mantel einfüttern
  • einen Schlitz in der hinteren Mitte einarbeiten
  • Schnitt in Größe 34 bis 54 im A4-Format im Kursmaterial inklusive

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Schicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist VideokursSchicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist VideokursSchicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist VideokursSchicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist VideokursSchicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist VideokursSchicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist VideokursSchicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen - Makerist Videokurs
Beschreibung

Für Frühling und Herbst ein absolutes Muss: der Übergangsmantel

Falls du dich bisher noch nicht daran gewagt hast, einen Mantel zu nähen, dann ist es jetzt endlich soweit. Denn dieser Mantel ist nicht nur angenehm leicht zu tragen, sondern auch wunderbar leicht zu nähen. Der Mantelschnitt beinhaltet raffinierte Details, wie Leistentaschen, einen Umlegekragen, kleine Schulterpolster und einen Zweinahtärmel. Der Mantel lässt sich mit klassischen Augenknopflöchern und den passenden Knöpfen schließen. Alles in allem bekommst du mit diesem Kurs eine Anleitung für den perfekten Übergangsmantel.

Den Mantel einfüttern und Leistentaschen einarbeiten

Lass dir in diesem Video-Kurs von deiner Trainerin Ute Fehse-Klüttermann zeigen, wie vom Zuschnitt bis zur Fertigstellung dein Mantel entsteht. Du lernst, wie du Belege arbeitest, die Säume und einen Umlegekragen nähst und den ganzen Mantel einfütterst. Ute zeigt dir außerdem, wie du einen Zweinahtärmel fertigst und kleine Schulterpolster einarbeitest. Zum Schließen bekommt der Mantel Knöpfe mit den passenden Augenknopflöchern.

Das wirst du lernen

  • wie du den Mantel zuschneidest
  • wie du einen Umlegekragen nähst
  • wie du Leistentaschen arbeitest
  • wie du Knopflöcher und Knöpfe fertigst
  • wie du den Mantel einfütterst
  • wie du die Säume verarbeitest
  • wie du Schulterpolster einnähst
  • wie du einen Schlitz sauber nähst
  • wie du einen Beleg einarbeitest
  • wie du formgebende Brustabnäher nähst

Das solltest du schon können

Für diesen Kurs solltest du bereits einige Projekte genäht haben und mit deiner Nähmaschine gut vertraut sein.

Passendes Schnittmuster zum Kurs

Das Schnittmuster für den Mantel findest du im A4-Format zum Ausdrucken im Kursmaterial.

Kurstrainer: Ute Fehse-Klüttermann

Ich bin ein wahres Schneiderherz. Ich liebe meinen gelernten Beruf der Damenschneiderin und seit vielen Jahren schon gebe ich mein Wissen und Können in Nähkursen für Anfänger und Fortgeschrittene weiter. Online findest du mich auf meinem Blog SCHNEIDERHERZ, wo ich gerne aus dem Nähkästchen plauderere und natürlich bei Instagram

Dein Kursplan
Intro: Schicker Übergangsbegleiter: leichten Mantel nähen
01:40
In diesem Kurs lernst du, dir einen schicken Übergangsmantel zu nähen, den du, je nach Wahl des Materials, auf deine Bedürfnisse abstimmen kannst. Deine Trainerin Ute Fehse-Klüttermann zeigt dir, wie du dir deinen neuen Begleiter für Frühling und Herbst selber nähen kannst. Du lernst, wie du mit einem Brustabnäher Form in deinen Mantel bringst und wie du schicke und praktische Leistentaschen arbeitest. Auch die perfekte Kragenverarbeitung mit Ober- und Unterkragen und Steg lernst du in diesem Kurs. Der Mantel ist auch innen perfekt verarbeitet und komplett gefüttert. Wie du das Futter richtig verarbeitest und mit der Nähmaschine und ein paar Handstichen einnähst, zeigt dir Ute Schritt für Schritt.
Episode 1: Überblick und Material
04:33
Für deinen schicken Übergangsmantel benötigst du natürlich einiges an Materialien und Werkzeugen. Was genau du benötigst, verrät dir Ute in dieser Episode. Du erfährst außerdem, welche besonderen Highlights am Mantel genäht werden und erhältst Tipps zur Materialauswahl.
Episode 2: Der Zuschnitt
40:25
Für den Mantel müssen verschiedene Teile aus Oberstoff, Futter und Einlage zugeschnitten werden. Ute erklärt dir ganz genau, welche Teile du aus welchem Stoff zuschneiden musst und zeigt dir, wie du die Teile richtig auflegst, ausrichtest und feststeckst. Du lernst, wie du Schnittteile mit der Zuschneideschere und mit dem Rollschneider richtig zuschneidest und was du dabei beachten musst. Außerdem zeigt dir Ute verschiedene Varianten, um Passzeichen zu übertragen.
Episode 3: Das Verstärken der Schnittteile
18:40
Damit der Mantel am Ende perfekt sitzt, müssen ein paar Schnittteile noch mit Einlage verstärkt werden. Wo genau die Einlage zum Einsatz kommt und wie du sie verarbeitest, zeigt dir Ute in dieser Episode.
Episode 4: Der Brustabnäher
07:15
Für eine natürliche Rundung und perfekten Sitz wird im Vorderteil des Mantels ein Abnäher genäht. In dieser Episode lernst du, wie du den Brustabnäher richtig steckst, nähst und bügelst.
Episode 5: Die Leistentasche
46:38
Dein neuer Mantel wird natürlich auch praktische Eingrifftaschen mit Leisten haben. Wie du die Leisten verstürzt und annähst, lernst du in dieser Episode. Ute zeigt dir außerdem, wie du die Taschenbeutel annähst, nach innen wendest und die Taschen mit feinen Handstichen fertigstellst.
Episode 6: Der Rumpf
39:45
In dieser Episode werden die einzelnen Teile des Rumpfes zusammengesetzt. Ute zeigt dir, wie du den Saum verarbeitest und den Schlitz vorbereitest, bügelst und anschließend mit einer schönen Briefecke nähst. Sie gibt dir zusätzlich Tipps, mit welchen Hilfsmitteln du das perfekte Bügelergebnis erzielen kannst. Außerdem lernst du, wie du den rückwärtigen Beleg annähst und die Seitennähte sowie die Schulternähte samt Belegen richtig verarbeitest.
Episode 7: Der Kragen
01:31:19
In dieser Episode lernst du, wie du den Mantelkragen vorbereitest, nähst und einnähst. Ute zeigt dir, wie du die Stege an Ober- und Unterkragen nähst und den Kragen anschließend verstürzt. Damit du deinen Mantel auch aufhängen kannst, siehst du außerdem, wie du einen schicken und praktischen Aufhänger selber machst. Auch wie du den Kragen an den Mantel nähst und richtig bügelst, zeigt dir Ute im Detail.
Episode 8: Die Ärmel
41:07
Dein Mantel nimmt langsam Gestalt an. Jetzt fehlen nur noch wenige Schritte, um ihn zu vollenden. In dieser Episode zeigt dir Ute, wie du einen klassischen Zweinaht-Ärmel zusammennähst. Du lernst unter anderem, wie du die Passzeichen überträgst und wie du deinen Ärmel bügeln musst, um den Bogen im Ärmel zu erhalten. Anschließend zeigt dir Ute, wie du deinen Ärmel an die Armkugel annähst.
Episode 9: Das Futter
01:15:36
Dein neuer Mantel bekommt nun auch noch ein tolles Innenfutter. Ute zeigt dir, wie du den Futterrücken mit Bewegungsfalte und Schlitz nähst. Du lernst außerdem Schritt für Schnitt, wie du das Futter in den Mantel einnähst, beginnend mit der Nähmaschine an den Belegen, Ärmeln und am Saum und schlussendlich mit Handstichen am Schlitz. In dieser Episode bekommst du außerdem die Schlitzverarbeitung mit Ober- und Untertritt exakt gezeigt.
Episode 10: Die Knopflöcher und Knöpfe
23:28
Nun ist dein Mantel fast fertig. Fehlen nur noch die Knopflöcher und Knöpfe. Ute zeigt dir, wie du die Knopflochpositionen am besten markierst und die Knopflöcher mit dem Knopflochfuß nähst. Auch für das knifflige obere Knopfloch hat Ute einen Trick für dich parat. Du lernst außerdem, wie du die Knopfpositionen markierst und und die Knöpfe sauber annähst.
Material
Highlights
  • an einem Tag lernen
  • einen leichten Mantel mit dünnem Futter nähen
  • alle Schritte im Detail erklärt
  • Schulterpolster, Leistentaschen und Umlegekragen nähen lernen
  • den Mantel einfüttern
  • einen Schlitz in der hinteren Mitte einarbeiten
  • Schnitt in Größe 34 bis 54 im A4-Format im Kursmaterial inklusive
Du brauchst
  • Oberstoff (unelastische Webware, z.B. Leinen)
  • Futterstoff
  • passendes Garn
  • Einlage (Vlieseline G405 und H180
  • Kantenfix
  • Watteline
  • Schulterpolster
  • Knöpfe
  • Nähmaschine
  • Reißverschlussfuß
  • Knopflochfuß
  • Nähnadeln in der Stärke 70
  • Bügeleisen
  • Bügelbrett
  • Ärmelbügelbrett
  • Bügeltuch
  • Stoffschere
  • kleine Handarbeitsschere
  • Papierschere
  • Maßband
  • Handmaß
  • Schneiderkreide oder Kreidestift
  • weicher Bleistift
  • Wendenadel
  • Stecknadeln
  • Schnittgewichte
  • Nahttrenner
  • Heftgarn
  • Handnähnadeln
  • Kopierpapier
  • Kopierrädchen
  • Schnittmuster für Größe 34 bis 54 - im A4-Format im Kursmaterial inklusive
Bewertungen
Barbara von Itter
04.08.2020
Vielen Dank an Ute für diesen tollen Lehrgang und auch das wunderbare Schnittmuster. Alles passte perfekt zusammen und die Passform ist - bei mir- wirklich hervorragend. Ich habe lediglich die Ärmel etwas verlängert und die Brustabnäher versetzt. Aber das Beste ist wirklich das Video. Ich nähe schon lange, habe auch schon einige Kurse besucht und konnte noch sehr viel dazulernen. Ich habe mich genau an die Anleitung gehalten und das Ergebnis hat mich wirklich beeindruckt. Alles wird sehr genau und detailreich erklärt, ist angenehm zu schauen und es macht einfach Spaß.
Carola Schmidt
16.06.2020
Super Nähkurs, gut nach zu arbeiten
Susanne Lost
09.06.2020
Ich wollte einen Sommermantel nähen und habe mir dafür einen Baumwoll-Gabardine der Weberei Zuleeg GmbH ausgesucht. Unter der sachkundigen Anleitung von Ute - Schneiderherz - ist mir ein schöner Mantel gelungen. Ute ist sehr akkurat. Während der Arbeit stellte sich bei mir der Ehrgeiz ein, es genauso exakt zu schaffen, denn Ute erklärt und zeigt jeden Schritt ganz genau. Das Schnittmuster ist einfach, aber Details wie der Schlitz, Leistentaschen oder die zweiteiligen Ärmel sind dann doch etwas anspruchsvoller, aber mit Utes Anleitung gut machbar. Ute zeigt auch, wie man die Armkugel polstert, damit sie sich schön rundet. Die Arbeitsschritte, die man hier lernt, Kann man immer wieder gebrauchen, sei es für Kleider, Blazer oder Hosen. Auch Utes Tricks zum Einnähen des Futters machen der Hobbyschneiderin den Umgang mit der Fülle des Stoffes leichter. Die Wahl des leuchtend orangefarbenen Stoffes Für den Videokurs mag manche vom Kauf des Kurses abhalten, zumal das Modell aus Leinen auf der Puppe etwas sackig wirkt. Aber die Farbe ist perfekt für das Video, weil man - auch dank des weißen Nähfadens, wirklich genau sieht, was Ute gerade macht und wie. Mein Mantel ist marineblau und wirklich schön. Schaut mal auf Instagram, dort zeige ich ihn in meinem Account susufish🐠
Ilona Penninger
19.04.2019
Liebe Ute! Vielen Dank für deine tolle Anleitung und deine Genauigkeit. Du hast alles so gut und ruhig erklärt echt angenehm diesen Kurs beizu wohnen. Auch ist alles immer gut im Kamerabild gewesen sodass man leichter verstehen konnte wie manche lagen gelegt werde. Deine ruhig angenehme Art macht echt Freude. Freu mich auf den nächsten Kurs bei dir. Vielen lieben Dank und großes Kompliment, ilona
Ilona Rohrssen
23.03.2019
Super Kurs,sehr gute Anleitung,bin begeistert,
Brigitte Walbersdorf
13.02.2019
Super Anleitung. Nähe schon sehr viele Jahre aber mit dieser sehr detaillierten Anleitung ist der Mantel perfekt geworden. Viele werrtvolle Tipps, sehr gut erklärt. Bin begeistert. Vielen Dank