Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small 3h2a7067 crop s

Rucksack nähen

mit Kasia Ehrhardt
schließen
Mit deiner Haushaltsnähmaschine einfach deinen eigenen Rucksack für jeden Anlass nähen. Lerne an einem halben Tag wie es geht.
17,90 € inkl. MwSt
34,90 € (49% gespart)

Highlights:

  • an einem halben Tag lernen
  • Rucksack nähen leicht gemacht mit Trainerin Kasia Ehrhardt
  • Schnittmuster im Kursmaterial inklusive
  • zwei Arten von verstellbaren Trägern aus Leder und Gurtband
  • arbeite mit festen Stoffen, wie Leder und Canvas
  • hilfreiche Tipps für andere Materialien
  • zwei Designs für die Vorderseite
  • Rückenpolster und Innentasche sind mit dabei

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Rucksack nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Rucksack nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Rucksack nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Rucksack nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Rucksack nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Rucksack nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung

Perfekt für unterwegs - der selbstgenähte Rucksack

Die gängigen Rucksackmodelle gefallen dir nicht oder du möchtest deinen ganz individuellen Begleiter für deinen Rücken nähen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich! Denn hier lernst du, wie du einen praktischen, aber doch eleganten Rucksack einfach selber nähen kannst.

Leichter genäht als gedacht

Lerne in diesem Video-Kurs, wie du einen Rucksack nähst, der zudem noch das eine oder andere wegsteckt. Deine Trainerin Kasia Ehrhardt zeigt dir, wie du Gutband- oder Lederträger anbringst. Du lernst, wie du einen geraden oder diagonalen Lederbesatz machst und wie du das Innenfutter professionell mit einer Reißverschlusstasche und einem Rückenpolster ausstattest. Du lernst, wie du die Kanten mit Schrägband und Leder einfasst, wie du verstellbare Träger einarbeitest sowie Ösen und Kordel zum Verschließen anbringst. Du wirst den Umgang mit robusten Oberstoffen kennen lernen und diese auch gezielt in Szene setzen.

Das wirst du lernen

  • wie du eine Wattierung und ein Rückenpolster einarbeitest
  • wie du verstellbare Träger aus Leder und Gurtband machst
  • wie du eine Reißverschluss-Innentasche nähst
  • wie du aus robusten Stoffen einen eleganten Rucksack zauberst
  • wie du Nieten und Ösen anbringst
  • wie du den Deckel mit French Piping einfasst
  • wie du mit Schrägband und Leder Kanten einfasst
  • wie du das alles mit deiner Haushaltsnähmaschine hinbekommst

Das solltest du schon können

Du solltest schon das ein oder andere Nähprojekt gemeistert haben und Lust auf ein neues Nähprojekt haben.

Kurstrainer: Kasia Ehrhardt

»I ❤ DIY«

Kasia ist gelernte Architektin und Accessoire-Designerin. Sie liebt alles, was mit DIY zu tun hat und arbeitet sehr gerne mit Leder. Für die DIY Sewing Academy entwirft Kasia Schnittmuster und Nähanleitungen für Taschen, Rucksäcke und andere Accessoires. Zusätzlich ist Kasia selbstständige Designerin und stellt nachhaltige Lederaccessoires, hauptsächlich in Spezialanfertigung, für ihr Label KSIA her.

Kasias aktuelle Lieblingsanleitung:

STRICKANLEITUNG BABYDECKE IM CHEVRONMUSTER

Kasias Tipp aus dem Materialshop:

BROTHER INNOV-IS 27

Dein Kursplan
Intro: Rucksack nähen
02:09
Lerne von Trainerin Kasia Ehrhardt, wie du selber einen Rucksack nähen kannst. Sie zeigt dir, wie du ein Rückenpolster einarbeitest, eine Innentasche mit Reißverschluss fertigst, einen Deckel machst und mit French Piping einfasst sowie einen Lederbesatz und -boden annähst. Du lernst außerdem zwei Trägervarianten umzusetzen: Träger aus Lederriemen und Gutbandträger.
Episode 1: Die Rucksäcke und das Material
09:26
Wie sehen die Rucksäcke aus und welche Besonderheiten befinden im Inneren? Kasia zeigt dir in dieser Episode wie der Rucksack aufgebaut ist, welche Varianten du mit den Trägern und dem Besatz umsetzen kannst sowie was sich im Inneren befindet. Du siehst außerdem welche Materialien du für den Kurs benötigst.
Episode 2: Der Zuschnitt
36:37
In dieser Episode lernst du, welche Schnittteile es für den Rucksack gibt und wie sie aussehen. Kasia zeigt dir, wie du am besten Leder zuschneidest und welche Hilfsmittel sich dafür eignen.
Episode 3: Die Innentasche mit Reißverschluss
30:08
Bevor losgenäht werden kann, musst du wissen welches Garn und welche Nähmaschineneinstellungen du brauchst. Du siehst in dieser Episode außerdem, wie du die Reißverschlusstasche nähst, sie mit Schrägband versäuberst, damit die Kanten auch von innen gut aussehen und wie du die Tasche auf das Rückteil des Innenfutters nähst.
Episode 4: Das Innenfutter nähen
15:27
Hier lernst du, wie das Innenfutter zusammengefügt und die Wattierung eingearbeitet wird. Der Boden wird an das Futter angenäht und du siehst, wie du gerade Strecken und Rundungen zusammennähen kannst.
Episode 5: Die Trägerhalter vorbereiten
13:04
Es gibt zwei Trägervarianten, die du beim Rucksack umsetzen kannst: Die Gurtbandträger und die Träger aus Lederriemen. Für beide brauchst du Halterungen, die an der Seitennaht eingenäht werden. Diese bereitest du in dieser Episode vor. Kasia zeigt dir, wie die Teile für die unterschiedlichen Träger-Lösungen gemacht werden.
Episode 6: Die Rucksack-Außenseite nähen
26:55
Nun wird die Außenseite des Rucksacks zusammengenäht. Trainerin Kasia zeigt dir hier, wie du die Trägerhalter gleich mit einnähst und wie du am besten den Lederboden fixierst, um ihn dann zu nähen, ohne dass du Nadeln benutzt und es Wellen im Material gibt.
Episode 7: Das Einfüttern des Rucksacks
23:23
In dieser Episode werden Innen- und Außenseite des Rucksacks ineinander gegeben und fixiert. Danach zeigt dir Kasia, wie du die obere Kante mit Leder einfassen kannst, damit ein hochwertiger Abschluss entsteht.
Episode 8: Den Deckel nähen
25:42
Um einen hochwertigen und eleganten Look zu erzielen, wird der Deckel mit dem French Piping eingefasst. Kasia zeigt dir, wie du das hinbekommst und wie du im Nahtschatten nähst. Außerdem siehst du, wie du die Schlaufe für die Kordel nähst, damit die Kordel gut festgehalten wird.
Episode 9: Deckel annähen und Gurtbandträger anbringen
18:29
Kasia zeigt dir in dieser Episode, wie du den Deckel am Rucksackkörper annähst. Das machst du bei beiden Trägervarianten auf die gleiche Weise. Außerdem lernst du, wie du die Gurtbänder einnähst und und die Schlaufe zum Tragen positionierst. Du siehst, wie du so viele Lagen Stoff nähst und den Deckel zusätzlich mit Nieten fixierst.
Episode 10: Die Träger aus Gurtband anbringen
08:23
Um verstellbare Träger zu erhalten, muss das Gurtband nach einem bestimmten Prinzip eingefädelt und genäht werden. Wie du das hinbekommst und wo du die Stegschnalle platzierst, zeigt dir Kasia hier.
Episode 11: Das Anbringen der Lederträger
21:29
In dieser Episode zeigt dir Kasia, wie du die Träger aus Lederriemen am Rucksack anbringst. Dafür sollten Lochzange und Nieten schon einmal parat liegen. Wie du auch die Lederträger verstellbar machen kannst, zeigt dir Kasia ebenfalls.
Episode 12: Die Ösen anbringen und die Kordel einfädeln
12:42
Der Rucksack ist fast fertig. Es fehlen nur noch die Ösen und die Kordel zum Schließen des Rucksacks. Du lernst, wie und wo du die Löcher für die Ösen vorbereitest und anbringst. Kasia zeigt dir außerdem mit welchem Trick du am einfachsten die Kordel einfädeln kannst.
Material
Highlights
  • an einem halben Tag lernen
  • Rucksack nähen leicht gemacht mit Trainerin Kasia Ehrhardt
  • Schnittmuster im Kursmaterial inklusive
  • zwei Arten von verstellbaren Trägern aus Leder und Gurtband
  • arbeite mit festen Stoffen, wie Leder und Canvas
  • hilfreiche Tipps für andere Materialien
  • zwei Designs für die Vorderseite
  • Rückenpolster und Innentasche sind mit dabei
Du brauchst
  • Haushaltsnähmaschine
  • Ledernadel
  • Nähgarn in Stärke 40 - 80
  • Rollschneider oder Skalpell
  • Schneidematte
  • Metalllineal (50 cm)
  • Schere
  • Ahle
  • doppelseitiges Klebeband (Stylefix)
  • Foldback-Clips
  • Stecknadeln
  • Maskingtape oder Tesafilm
  • Lochzange oder Locheisen
  • 0,3 m2 Leder oder anderes festes Material
  • Canvas oder anderen Oberstoff ca. 240g/m (100 cm bei 140 cm Stoffbreite,150 cm bei 110 cm Stoffbreite)
  • 40 cm Vlies für die Wattierung
  • Rückenpolster 22,5cm x 30cm
  • 90 cm Schrägband
  • Reißverschluss (20 cm)
  • 1,10 m Kordel oder dünnes Lederband
  • 10 Ösen (Durchmesser 11 mm) und passendes Werkzeug
  • Schnittmuster ist im Kursmaterial zum Download mit inbegriffen. Du kannst die Schnitte auch als Papierschnittmuster direkt hier bestellen.
Für den Rucksack mit Gurtbandträgern:
  • 180 cm Gurtband für die Träger (25 mm breit)
  • 2 Nieten (Durchmesser: 6 - 8 mm) und passendes Werkzeug
  • 2 Ringe und Stegschnallen (innen 25 mm)
Für den Rucksack mit Trägern aus Leder:
  • 150 cm Lederriemen für die Lederträger
  • 10 Nieten (Durchmesser: 6 - 8 mm) und passendes Werkzeug
  • 2 Ringe und 2 Gürtelschnallen (innen 25 mm)
Bewertungen
Astrid Schmitz-Carta
08.01.2018
Ich nähe viel und verarbeite gerne viele Materialien. Hier bleiben - s. o. - noch hier und da Fragen offen, die aber sehr freundlich beantwortet werden. Alles in Allem ein Video, dass man sich gerne anschaut und Mut zum Arbeiten mit festen und nicht so alltäglichen Stoffen macht. Danke schön :)
LOU NISSEN
01.05.2017
Hallo, Ich Nähe seit drei Jahren und habe euch jetzt erst entdeckt! Dieser Kurs war nicht der erste, weitere sind schon gekauft! Genau so habe ich mir es vorgestellt, zuhause Privatunterricht!😉 Bin begeistert!!! Weiter so !!! P.S. Der Rucksack 🎒 ist toll geworden!
Uschi Diehl
01.04.2017
Toller Kurs. Ich suche gerade nach geeigneten Stoffen, die ich verwenden kann. Die Erklärungen sind sehr detailliert und wirklich gut. Klasse gemacht.
Petra Dorn
02.01.2017
Dieses Video kann ich nur empfehlen. Sehr detailliert erklärt. Der Rucksack ist bereits im Entstehen und ich freue mich auf das Ergebnis.
Ina Schröder
14.10.2016
Ich habe nicht bereut, diesen Kurs gebucht zu haben. Die einzelnen Schritte sind nachvollziehbar erklärt und "vorgenäht". Materialkunde und auch Maschineneinstellungen sind immer gut eingeflochten worden. Hat mir insgesamt "sehr gut" gefallen und der erste Rucksack ist in Arbeit.