Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small avatar

Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten

schließen
Kröne dein Projekt mit dem passenden Binding und entdecke die Bandbreite. Lerne alle Varianten in unter 2 Stunden.
17,90 € inkl. MwSt
34,90 € (49% gespart)

Highlights:
  • in unter 2 Stunden lernen
  • Vorbereitung deines Projekts
  • Ermittlung des benötigten Bindings
  • Das klassische, sechslagige Binding
  • Das filigrane, vierlagige Binding
  • Bindings für runde Ecken
  • Binding als dekoratives Element

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten - Patchwork lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten - Patchwork lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten - Patchwork lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten - Patchwork lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten - Patchwork lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung
Vervollständige dein Quiltprojekt mit dem passenden Binding

Was ist ein Quiltprojekt ohne den passenden Abschluss? In diesem Kurs bekommst du eine Fülle von Ideen und Tipps, wie du die Kanten deines Patchwork- oder Quiltprojekts wunderschön einfassen und fertigstellen kannst. Lerne welche Arten von Bindings es gibt und wie du sie technisch präzise anbringst. Von schlichten, rein zweckmäßigen Lösungen bis zu dekorativen und verspielten Randvariationen bieten sich dir jede Menge Einfassungsarten. Dein Projekt ist fast fertig - entdecke jetzt wie viele Gestaltungsmöglichkeiten du noch immer hast!

Bis zur letzten Ecke gekonnt gearbeitet

Lerne in diesem Kurs von Susanne Klemm von Stoffbreite, wie du auf verschiedene Arten Binding-Streifen selbst herstellst. Du lernst den richtigen Einsatz des Fadenlaufs und erfährst alles was du für die perfekt sitzende Einfassung wissen musst. Wähle aus verschiedenen Grundtechniken die passende für dein Projekt und probiere dich aus mit zahlreichen Varianten, die dein Projekt noch spannender machen. Lerne das Ansetzten des Bindings an abgerundeten, rechtwinkligen und an spitzten Ecken. Deine Trainerin Susanne zeigt dir, wie du auch kompliziertere Formen sauber verstürzen oder einfassen kannst. Finde heraus wie du mit Muster und Form des Bindings das Design deines Projektes optimal hervorhebst und nie wieder wird eines deiner Projekte ohne Binding liegen bleiben.

Das wirst du lernen
  • wie du dein Projekt richtig vorbereitest
  • wie du verschiedene Bindingstreifen herstellst
  • wie du das Binding anbringen kannst
  • wie du das Muster des Bindings einsetzten kannst
  • wie du mit gepatchten Bindings arbeitest
  • wie du dekorative Bindings nähst
  • wie du unterschiedliche Ecken einfasst
  • wie du das passende Binding ermittelst
Das solltest du schon können

Du solltest schon dein erstes Patchworkprojekt gestartet haben - wie du es zu Ende bringst erfährst du in diesem Kurs. Auch mit mehr Quilt-Erfahrung findest du hier viele nützliche Tipps und Kniffe.

Kurstrainer: Stoffbreite

Mein Name ist Susanne. Ich bin seit Jahren dem Patchwork-Fieber verfallen. Neben meinem Stoff-Shop erstelle ich besonders gern Nähanleitungen für moderne Quilts und Taschen. Bei Fragen zu den Anleitungen könnt ihr mir gern jederzeit an info@stoffbreite.de schreiben

Dein Kursplan
Quiltprojekte perfekt abschließen - Lerne alle Binding-Varianten
01:34
Ein Binding ist nur die Einfassung eines Patchwork- oder Quiltprojekts? Stimmt nicht ganz - Susanne Klemm zeigt dir, wie du aus deinem Binding den perfekten Abschluss für dein Projekt machst. Von der Herstellung des Bindings bis hin zum Anbringen an dein Projekt begleitet dich Susanne durch die unterschiedlichen Phasen und teilt ihr Expertenwissen mit dir. Du lernst, wie du ein 6-lagiges klassisches Binding, ein filigranes 4-lagiges Binding sowie ein Binding für runde Ecken selbst herstellst. Außerdem zeigt dir Susanne, wie du das Binding an dein Projekt annähst, damit es robust ist, oder entsprechend dem Projekt eher filigran wirkt. Lass dich von Susanne inspirieren und lerne, wie du aus deinem Binding den perfekten Abschluss für dein Projekt machst!
Episode 1: Materialübersicht
01:43
Makerist Trainerin Susanne Klemm zeigt dir, wie du dein Patchwork- oder Quiltprojekt perfekt beendest. Damit das auch auf Anhieb klappt, erzählt dir Susanne was auf dich in diesem Kurs zukommt und wie du dich am besten darauf vorbereitest.
Episode 2: Das Quiltsandwich begradigen
04:55
Ein sauberer Start ist das A und O! Damit das Binding perfekt wird, muss zuerst das Quilt stimmen. Hierzu zeigt dir Susanne alle nötigen Kniffe: Du lernst, wie du dein Quilt begradigen kannst, damit du dich nicht verschneidest, oder dein Quiltsandwich später unbeabsichtigt schräg verläuft. Ein zu kurzer oder zu langer Bindingstreifen macht mehr Arbeit als gewünscht. Susanne hilft dir außerdem dabei, wie du von vornerein die optimale Länge deines Bindingstreifens ermitteln kannst.
Episode 3: Das sechslagige Binding
31:34
Ein klassisches Binding besteht aus sechs Lagen. Es ist robust und daher gut für größere Projekte, wie Decken oder Kissen, geeignet. In dieser Episode zeigt dir Susanne, wie du selbst ein Binding im geraden Fadenverlauf herstellst. Dabei zeigt sie dir, wie du die optimale Breite für dein eigenes Projekt ermittelst, es zu schneidest, faltest und anschließend die Streifen miteinander verbindest, um die optimale Länge zu erhalten. Mit dem Herstellen des Bindings ist die Arbeit natürlich noch nicht getan. Du lernst des Weiteren, wie du das Binding an deinen Quilt anbringst und insbesondere, wie du mit kniffligen Ecken umgehst und mit welchen Hilfsmitteln du dir die Arbeit erleichtern kannst.
Episode 4: Binding für runde Ecken
15:21
Bei runden Ecken kommst du mit einem Binding im geraden Fadenverlauf nicht sehr weit. Trainerin Susanne zeigt dir, wie du ein Binding für runde Ecken herstellst und wie du den Stoff dafür schneiden musst, damit er elastisch wird. Außerdem lernst du, wie du die einzelnen Streifen miteinander verbindest und wie du dein Binding an runden Ecken anbringt.
Episode 5: Das vierlagige Binding
27:51
Ein sechslagiges Binding hält zwar dein Quiltprojekt optimal zusammen, wirkt aber doch etwas grob wenn es bei feinen Tischdecken oder filigranen Wandteppichen angebracht wird. In solchen Fällen empfiehlt dir Susanne, ein vierlagiges Binding zu verwenden. Und wie das funktioniert, lernst du in dieser Episode. Susanne zeigt dir, wie du dein eigenes vierlagiges Binding herstellst. Dabei lernst du nicht nur, wie du es mit der Hand faltest und bügelst, sondern auch wie du einen Schrägbandformer benutzt. Anschließend wird das Binding angebracht. Keine Sorge: auch die tükischen Stellen wirst du durch Susannes Tipps mit Bravour meisterst.
Episode 6: Das Binding fertigstellen
23:56
Das Binding ist nun auf der Vorderseite angenäht. Damit es perfekt sitzt, muss es auch an der Rückseite befestigt werden. In dieser Episode wird dir Susanne zwei Varianten beibringen, wie man das Binding festnähen kann. Du lernst, wie du mit der Nähmaschine dein Binding festnähen kannst, damit es robust ist, ohne dass es besonders auffällt sowie, wie du für filigranere Projekte das Binding mit der Hand annähen kannst.
Episode 7: Design-Möglichkeiten
05:57
Das Binding kann auch mehr sein, als bloß die Einfassung eines Quilts. In dieser Episode zeigt dir Susanne, wie du das Binding auch als dekoratives Element verwenden kannst. Du lernst, was du bereits bei der Stoffauswahl und beim Zuschnitt beachten solltest und wie der Fadenverlauf das Muster entscheidend verändern kann. Zu guter Letzt lernst du, wie du beim maschinellen Annähen der Rückseite deines Bindings das gewisse Etwas verleihen kannst. Lass dich von Susanne inspirieren!
Material
Highlights
  • in unter 2 Stunden lernen
  • Vorbereitung deines Projekts
  • Ermittlung des benötigten Bindings
  • Das klassische, sechslagige Binding
  • Das filigrane, vierlagige Binding
  • Bindings für runde Ecken
  • Binding als dekoratives Element
Du brauchst
  • ein Quiltsandwich
  • Baumwollstoff in der gewünschten Farbe
  • Garn in der gewünschten Farbe
  • Nähmaschine
  • Schneideunterlage
  • Schneideroller
  • Schere
  • Patchwork Lineal
  • Handsticknadel
  • Wonderclips, Stecknadeln oder Haarklammern
Wir haben für dich...
Bewertungen
Regina Lorenz
10.12.2017
Super erklärt, vielen Dank. Ich muss 5 Sterne vergeben, alles andere wäre unfair.
Cornelia Lang
04.12.2017
Alles sehr gut erklärt. Ich kann das Gelernte gleich umsetzen. Vielen Dank für diesen super Kurs!!!
Melanie Seidel
01.11.2017
Ich kann mich den vorherigen positiven Meinungen nur anschließen - super erklärt, super vorgeführt. Endlich bringt es Freude, selbst ein Binding umzusetzen (es "flutscht" nur so) und jetzt sieht es endlich auch schön aus! Vielen Dank für diesen fantastischen Kurs!!!
Heike Trog
06.06.2017
Das Binding wurde in dem Kurs sehr gut erklärt und kann sicher zur Erinnerung immer wieder einmal angeschaut werden. Die Kursleiterin hat eine angenehme Stimme.
Christine Schleier
15.05.2017
Einfach genial erklärt und durch das Bildmaterial sehr einfach nachvollziehbar. Ich bin sehr froh mir diesen Kurs gekauft zu haben. Ein schönes Binding krönt doch eine Quiltarbeit.
Bettina Strack
17.02.2017
Ich kann mich nur anschließen: Höchste Punktzahl! Super gemacht, vielen DANK!!
Kennst du diese Kurse schon?
Makerist Partner:
Partner logos homepage