Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small avatar

Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten

schließen
Näh dir eine Softshelljacke, die Wind und Wetter standhält.
34,90 € inkl. MwSt

Highlights:
  • Schnittmuster für Größe 34-48 als Download inklusive
  • oder als gedrucktes Schnittmuster bestellen
  • Outdoorjacke nähen lernen
  • Softshell verarbeiten lernen
  • Reißverschlusstaschen nähen
  • Ärmel offen einnähen
  • Ärmel mit Klettverschlussriegel verarbeiten
  • Gummikordel mit Stoppern einarbeiten

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung

Näh deine erste Softshelljacke von Größe 34 - 48

Sportlich, schick und funktional soll sie sein: die perfekte Outdoorjacke. Mit diesem Kurs hast du es in Zukunft warm und trocken und bist gleichzeitig top gekleidet. Deine Trainerin zeigt dir, wie du eine robuste, sportlich geschnittene Jacke nähst, die Wind und Wetter garantiert standhält. Ob beim Wandern, Laufen oder bei einer Radtour: deine selbstgenähte Outdoorjacke wird dein treuer und zuverlässiger Begleiter sein. Dank funktionalem Outdoor-Material wie Softshell hält die Jacke Regen, Wind und Kälte ab und bleibt dabei atmungsaktiv und angenehm zu tragen.

Eine robuste Jacke mit funktionalen Extras nähen lernen

Deine Trainerin Doris Brose zeigt dir, wie du funktionale Materialien richtig verarbeitest, damit deine Jacke nichts durchlässt und du lange Freude an ihr hast. Du lernst, wie du verstellbare Tunnelzüge an Kapuze und Bund einarbeitest, damit du auch an diesen Stellen optimal geschützt bist. Doris zeigt dir, wie du praktische Eingrifftaschen mit Reißverschlüssen und Klettverschlussriegeln an den Ämeln nähst. Auch eine Kapuze mit Steg und einem verdeckten Zweiwegereißverschluss kannst du nach diesem Kurs perfekt nähen und einarbeiten. Das Schnittmuster für die Softshelljacke ist als Download zum Zusammenkleben in Größe 34 - 48 dabei. Wenn du kleine Lust auf Zusammenkleben hast, kannst du das Schnittmuster als gedrucktes Schnittmuster per Post bestellen.

Das wirst du lernen

  • wie du mit funktionalen Materialien wie Softshell umgehst
  • wie du Eingrifftaschen mit Reißverschlüssen arbeitest
  • wie du eine Kapuze mit Steg und Tunnelzug nähst
  • wie du am Bund einen verstellbaren Tunnelzug einarbeitest
  • wie du einen verdeckten Zweiwegereißverschluss mit Untertritt einnähst

Das solltest du schon können

Du solltest schon mit deiner Nähmaschine vertraut sein und das ein oder andere Nähprojekt sicher gemeistert haben.

Kurstrainer: Doris Brose

Ihre Ausbildung zur Entwurfs- und Schnittdirektrice hat sie an der Berufsfachschule für Mode und industrielle Fertigungstechnik in Nürtingen absolviert.

Seit 1987 ist Doris in der Bekleidungsindustrie tätig im Bereich Schnitterstellung bis zur Produktionsreife (manuell & CAD), Entwurf, Atelierkoordination, Passform- und Qualitätskontrolle, Erstellung von Modellunterlagen und Stücklisten in Dress und Intex, außerdem bin ich Ansprechpartnerin für in- und ausländische Betriebe während der Musterung und Produktion.

Seit 2010 arbeit sie als freiberufliche Modedesignerin, Schnittdirektrice und Dozentin für Schnitt- und Nähkurse.

www.schnitt-konzept.de

Dein Kursplan
Intro: Outdoorjacke nähen: Softshell richtig verarbeiten
01:28
In diesem Video-Kurs lernst du, wie du eine Outdoorjacke aus Softshell selber nähen kannst. Deine Trainerin Doris Brose leitet dich Schritt für Schritt durch das Projekt. Du lernst, wie du Reißverschluss-Eingrifftaschen mit Mesh-Futter nähst, eine Gummikordel in der Kapuze und am Saum einnähst, einen teilbaren Reißverschluss verarbeitest und Riegel zum Verstellen der Ärmelweite anbringst.
Episode 1: Die Outdoorjacke und die Materialien
02:18
Zum Start des Video-Kurses zeigt dir Trainerin Doris, wie die Softshelljacke aufgebaut ist, welche Besonderheiten sie hat und welche Materialien du zum Nähen deiner eigenen Outdoorjacke benötigst.
Episode 2: Der Zuschnitt
19:23
In dieser Episode lernst du, wie wie du Softshell am besten zuschneidest und bei welchen Schnittteilen du noch besondere Vorbereitungen für die spätere Verarbeitung treffen musst.
Episode 3: Das Zusammensetzen der Rücken- und Kapuzenteile
22:10
Lerne in dieser Episode, womit du bei deinem Projekt Softshelljacke beginnst. Doris zeigt dir welche Nähte du als erstes schließt, wie du die Nahtzugaben mit der Haushaltsnähmaschine versäuberst und wie du schöne Nähte auch von außen hinbekommst. So wird deine Jacke rundum professionell verarbeitet aussehen.
Episode 4: Das Nähen des Ärmels
24:59
Doris zeigt dir hier, wie du Ärmelabnäher verarbeitest und den Abnäherinhalt in Richtung Armkugel absteppst. Außerdem wird das vordere und seitliche Ärmelteil verbunden sowie der Ärmelsaumbeleg verarbeitet. Schließlich siehst du noch, wie du den Klettverschluss und den Armriegel nähst.
Episode 5: Die Reißverschlusstasche vorbereiten
33:47
Nach dem Ärmel geht’s weiter mit der Reißverschlusstasche. Du lernst hier, wie du eine Tunnelgarage für den Reißverschluss nähen kannst, das Taschenfutter aus Mesh verarbeitest und den Reißverschluss gekonnt in der Naht einnähst. Schließlich lernst du noch, wie du die Schulternähte schließen und die Nahtzugabe absteppen musst.
Episode 6: Die Ärmel einnähen
15:42
Doris zeigt dir in dieser Episode, wie du den Ärmel in das Armloch einnähst, in welche Richtung du die Nahtzugabe absteppst und wie du abschließend Unterarm- und Seitennaht in einem Rutsch schließt.
Episode 7: Das Einsetzen der Kapuze
17:17
In dieser Episode lernst du, wie du die Kapuze in das Halsloch einnähst und somit Jacke und Kapuze verbindest. Außerdem lernst du, wie du die Nahtzugabe mit einem Ripsband versiehst.
Episode 8: Den Reißverschluss einsetzen
31:02
In dieser Episode zeigt dir Doris, wie du den Reißverschlussuntertritt verarbeitest. Du siehst, wie du den Untertritt anbringst und was dabei zu beachten ist. Dann lernst du, wie du Reißverschluss und Untertritt zusammenfügst, wie du die Reißverschlussteile ebenmäßig an die Jacke bringst und wie du das Ripsband verarbeitest.
Episode 9: Die Säume verarbeiten
44:56
Lerne in dieser Episode, wie du die Saumbesätze annähst, die Kante mit Wondertape fixierst und die Saumecken verarbeitest. Außerdem zeigt dir Doris, wie du die Gummikordel im Saum einziehst und in die Stopper einfädelst und wie du den Saum schließlich mit samt Gummikordel einsteppst.
Episode 10: Der Kapuzentunnelzug
08:15
Doris zeigt dir in dieser Episode, wie du den Kaupzentunnelzug verarbeitest. Du hast an deiner Outdoorjacke nämlich nicht nur am Saum einen Tunnelzug, sondern auch an der Kapuze. Du lernst auch hier, was du beim Einziehen der Gummikordel beachten solltest.
Episode 11: Die letzten Arbeitsschritte
11:43
In dieser letzten Episode lernst du, wie du in wenigen Arbeitsschritten deine Softshelljacke beendest. Du lernst, was es beim Annähen des Ärmelsaumes zu beachten gilt und wie du die schwierigen Stellen ganz leicht meisterst. Und zu guter letzt zeigt dir Doris, wie du das Ripsband im Inneren der Softshelljacke befestigst.
Material
Highlights
  • Schnittmuster für Größe 34-48 als Download inklusive
  • oder als gedrucktes Schnittmuster bestellen
  • Outdoorjacke nähen lernen
  • Softshell verarbeiten lernen
  • Reißverschlusstaschen nähen
  • Ärmel offen einnähen
  • Ärmel mit Klettverschlussriegel verarbeiten
  • Gummikordel mit Stoppern einarbeiten
Du brauchst
  • Schnittmuster für Größe 34 - 48 als Download inklusive
  • oder als gedrucktes Schnittmuster bestellen
  • 220 - 260 cm Softshell (bei 140 cm Stoffbreite)
  • 35 cm Mesh-Futter (bei 140 cm Stoffbreite)
  • farblich abgestimmtes Nähgarn (Polyester)
  • 1 teilbaren Reißverschluss (je nach Größe 65 oder 70 cm)
  • 2 Reißverschlüsse (nicht teilbar und 17 cm)
  • 3 Reißverschlussanhänger
  • 220 cm Ripsband (1,5 cm breit)
  • 400 cm Gummikordel (Durchmesser 3 mm)
  • 4 Kordelstopper (2-Lochstopper)
  • 6 Ösen + entsprechendes Werkzeug (Hammer & Brett) → die Größe der Ösen der Kordel entsprechend wählen
  • 18 cm Klettverschlussband (1,7 cm breit)
  • Wondertape (6 mm breit)
  • Nähmaschine
  • Nähmaschinennadel (90er Stärke)
  • normales Nähfüßchen
  • Reißverschlussfüßchen
  • Nähgarn (Polyester und farblich auf deinen Stoff abgestimmt)
  • Stecknadeln
  • Stoffklammern groß und klein
  • Schneiderschere
  • Rollschneider
  • Maßband
  • Schneiderkreide
  • Bügeleisen
  • Bügelbrett
Wir haben für dich...
Bewertungen
Heidi Rinke
20.11.2017
tolle Anleitung und hat mir gut geholfen
Was du draus machst
Kennst du diese Kurse schon?
Makerist Partner:
Partner logos homepage