Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Small avatar

Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen

schließen
Etuikleider nähen wie ein Profi - Schritt für Schritt erklärt von der Maßschneiderin.
34,90 € inkl. MwSt

Highlights:
  • elegantes Etuikleid nähen lernen
  • Profi-Tricks von Maßschneiderin Inge Szoltysik-Sparrer
  • Futter, Fächerfalte und Reißverschluss perfekt nähen
  • Schnittmuster in Größe 36 bis 52 im Kursmaterial inklusive

100% Lernerfolg,
sonst Geld zurück!
Unsere Profi-Trainer vermitteln dir ihr Können!
Lerne wann, wo und so oft du möchtest - dein Zugang endet nie.
powered by Pfaff
Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen - Nähen lernen - hochwertige Online-Kurse bei Makerist
Beschreibung

Ein Kleid wie angegossen

Es ist ein Klassiker, der wirklich jede Frau gut aussehen lässt - das Etuikleid. Ob festlich am Nachmittag oder elegant am Abend, mit diesem Kleid machst du immer eine gute Figur. Das Etuikleid schmiegt sich an und besticht durch seine ideale Passform. Deine Trainerin und Schneidermeisterin Inge-Szoltysik Sparrer, auch bekannt aus dem deutschen Fernsehen, zeigt dir ihre Tricks und Kniffe, um ein perfekt verarbeitetes Kleid zu nähen.

Das klassische Etuikleid selber nähen können

Lerne von Trainerin Inge Szoltysik-Sparrer, wie du ein klassisches Etuikleid professionell selber nähen kannst. Sie zeigt dir im Video-Kurs, wie du den Brust- und Taillenabnäher perfekt mit einem schönen Verlauf nähst und somit eine tolle Passform erzielst. Du lernst außerdem, wie du eine Fächerfalte für mehr Bewegungsfreiheit arbeitest, wie du Belege verstürzt und wie du einen Reißverschluss im Rücken einnähst. Inge zeigt dir außerdem, wie du ein Futter präzise einarbeitest und deinem neuen Etuikleid das perfekte Finish verleihst.

Das wirst du lernen

  • wie du ein Etuikleid professionell nähst
  • wie du die Schnittteile richtig zuschneidest und vorbereitest
  • wie du sicherstellst, dass du exakt arbeitest
  • wie du eine Fächerfalte arbeitest
  • wie du mit Belegen arbeitest
  • wie du die Armkugel sauber einsetzt
  • wie du einen Reißverschluss mit Futter einnähst
  • wie du Teilungsabnäher perfekt umsetzt
  • wie du Schulter- und Taillenabnäher nähst
  • wie du eine Schneiderfliege am Schlitzende stickst
  • wie du Ärmel- und Rocksaum verarbeitest

Das solltest du schon können

Du solltest sicher im Umgang mit deiner Nähmaschine sein und das ein oder andere Nähprojekt erfolgreich gemeistert haben.

Kurstrainer: Inge Szoltysik-Sparrer

Inge Szoltysik-Sparrer ist Schneidermeisterin, Inhaberin eines eigenen Modeateliers und Vorsitzende des Bundesverbandes des Maßschneiderhandwerks.

Vielleicht kennst du Inge als Jurymitglied aus der Fernsehsendung “Geschickt eingefädelt”, wo sie zusammen mit Guido Maria Kretschmer und Anke Müller Deutschlands besten Hobbyschneider sucht.

In ihren Kursen bei Makerist möchte Inge dich zu Deutschlands bestem Hobbyschneider machen und ihr fundiertes Wissen mit dir teilen.

Dein Kursplan
Intro: Maßgeschneidert: Perfekt sitzendes Etuikleid nähen
03:00
Von deiner Trainerin und Schneidermeisterin Inge Szoltysik-Sparrer lernst du viele Tipps und Tricks, wie du bei deinem Etuikleid die perfekte Passform erzielst, sodass es figurbetont und dennoch bequem ist. Inge zeigt dir, wie du beim Zuschnitt bereits die Vorarbeit für ein gelungenes Kleid leisten kannst und wie du die Schnittteile optimal vorbereitest. Du lernst, Kugelärmel zu nähen, die sich der Bewegung deines Armes anpassen und das Halsloch mit Belegen perfekt zu verarbeiten. Um dein Kleid auf deine Figur zu bringen, zeigt dir Inge, wie du im Vorder- und Rückenteil Abnäher nähst und bügelst und wie du die Passform des Kleides nach eine Anprobe korrigierst. Dein neues Etuikleid besticht außerdem durch einen nahtfeinen Reißverschluss, einen Schlitz mit Fächerfalte und Schneiderfliege und ein perfekt ausgearbeitetes Kleiderfutter mit Futterspitze am Saum.
Episode 1: Das Material
04:14
Um ein einwandfrei geschneidertes Etuikleid zu zaubern, brauchst du natürlich einige Näh- und Bügelutensilien. Was du genau für dein perfektes Etuikleid benötigst, erklärt dir Inge in dieser Episode.
Episode 2: Der Zuschnitt
53:07
Wenn du beim Zuschnitt gute Vorarbeit leistest, geht dir das Nähen später viel leichter von der Hand. Ganz im Sinne dieses Grundsatzes zeigt dir Inge, wie du die Schnittteile richtig zuschneidest. Du lernst zunächst, wie du den Stoff vorab bügelst, wie du die Schnittteile richtig auflegst, die Nahtzugaben anzeichnest und die Teile zuschneidest. Außerdem zeigt dir Inge, wie du alle Markierungen anzeichnest, von einer Stoffseite auf die andere überträgst und die wichtigsten Stellen mit Reihfäden kennzeichnest.
Episode 3: Das Versäubern und Verstärken der Schnittteile
25:43
Damit dein Kleid auch wirklich langlebig ist und jede Reinigung übersteht, müssen die meisten Kanten deiner Schnittteile aus dem Ober- und Futterstoff versäubert werden. Inge zeigt dir in dieser Episode, welche Teile das genau sind, wie du sie richtig versäuberst und wie du um die Ecke kettelst. Außerdem müssen die Belege und die Vernähpunkte an der hinteren Mitte mit Einlage verstärkt werden. Auch das zeigt dir Inge im Detail.
Episode 4: Die Ärmel
34:31
Für einen schön fallenden Ärmel lernst du in dieser Episode, wie du die Mehrweite in der Armkugel mit Reihfäden einhalten kannst. Inge zeigt dir außerdem wie du den Ärmelsaum bügelst und mit dem Blindstich nähst. Für den Feinschliff lernst du zudem, den Ärmel in Form zu bügeln, damit er leicht nach vorne fällt und dein Arm genug Bewegungsfreiheit hat.
Episode 5: Das Belegen des Halslochs
19:43
Das Halsloch des Etuikleids wird besonders schön und professionell mit einem Beleg verarbeitet. In dieser Episode lernst du, den Beleg richtig zu stecken und anzusteppen. Inge zeigt dir, wie du den Beleg durch Untersteppen fixierst und das Halsloch anschließend in Form bügelst.
Episode 6: Die Teilungsabnäher im Vorderteil
19:29
Mit Teilungsabnähern im Vorderteil kannst du dein Kleid auf deine Figur und schön in Form bringen. Inge zeigt dir, wie du die Abnäher richtig steckst, eine kurze Anprobe machst und sie anschließend nähst. Damit die Abnäher auch langlebig sind, lernst du, wie du sie versäuberst und anschließend in Form bügelst.
Episode 7: Das Rückenteil
01:01:39
Das Rückenteil verfügt über einige Feinheiten, die dir Inge in dieser Episode im Detail zeigt. Du lernst, wie du die hintere Mitte schließt und im Reißverschluss- und Schlitzbereich mit einem Reihstich versiehst. Inge zeigt dir, wie du den Nahtreißverschluss einnähst und wie du die Schulter- und die Taillenabnäher im Rückenteil richtig steckst, nähst und bügelst. Außerdem lernst du, eine handgestickte Schneiderfliege zur Absicherung des Schlitzes zu nähen.
Episode 8: Die Schulter- und Seitennähte
40:45
In dieser Episode werden Vorder- und Rückenteil endlich zu einem Kleid vereint. Du lernst, wie du die Weite in den Schulter- und Seitennähten verteilst und wie du die Nähte schließt. Inge zeigt dir, was du bei den Schulternähten im Bereich der Belege beachten musst und wie du die Seitennähte in Form bügelst. Außerdem lernst du, den Kleidersaum einzuschlagen, zu bügeln und mit dem Blindstich zu befestigen.
Episode 9: Die Anprobe und Passformkorrektur
16:17
Trotz perfekter Ausführung passiert es auch den besten Schneidern, dass das Kleid bei der ersten Anprobe nicht optimal sitzt. Inge zeigt dir daher, wie du eine Anprobe richtig durchführst. Anhand der rückwärtigen Taillenabnäher und Armlöcher lernst du außerdem, wie du Passformfehler ganz einfach korrigieren kannst.
Episode 10: Die Fächerfalte
27:58
Für mehr Bewegungsfreiheit an den Beinen, ist dein neues Etuikleid mit einer schönen Fächerfalte am rückwärtigen Schlitz ausgestattet. Inge zeigt dir in dieser Episode, die Bügeltechnik, um eine schöne Fächerfalte zu erhalten. Du lernst außerdem, wie du die Falte fixierst, wie du sie in das Kleid einnähst und wie sich die Falte schlussendlich durch das Entfernen der Reihfäden voll entfalten kann.
Episode 11: Das Kleiderfutter
53:00
In ein professionelles Etuikleid wird natürlich auch ein passendes Futter eingenäht. Wie du dieses Kleiderfutter nähst und wie du den hinteren Schlitz mit einem Futterkeil verstärkst, lernst du in dieser Episode. Inge zeigt dir im Detail, wie du das Futter passgenau in das Kleid steckst, von Hand einstaffierst und an den Beleg nähst.
Episode 12: Der Futtersaum
23:38
Der Futtersaum erhält mit einer Futterspitze einen besonders schönen Abschluss. Inge zeigt dir, wie du hierfür zunächst die Länge des Futters an die Kleiderlänge anpasst, den Futtersaum versäuberst und die Spitze aufsteppst.
Episode 13: Das Einnähen der Ärmel
35:55
Bevor der Ärmel eingenäht werden kann, muss das Futterarmloch noch mit dem Kleiderarmloch abgeglichen und gegebenenfalls angepasst werden. Wie das geht, zeigt dir Inge in dieser Episode. Du lernst außerdem, wie du die Ärmel richtig in das Armloch steckst, einheftest und zwischendurch eine kleine Kontrolle machst. Inge zeigt dir, wie du den Ärmel anschließend einnähst, die Naht versäuberst und bügelst.
Episode 14: Das finale Bügeln des Etuikleids
17:34
Jetzt ist das Etuikleid fast fertig und muss nur noch final gebügelt werden. Welche Stellen du abschließend nochmal bügeln solltest und wie du Druckstellen und Unebenheiten aus deinem Kleid bekommst, lernst du zu guter Letzt in dieser Episode.
Material
Highlights
  • elegantes Etuikleid nähen lernen
  • Profi-Tricks von Maßschneiderin Inge Szoltysik-Sparrer
  • Futter, Fächerfalte und Reißverschluss perfekt nähen
  • Schnittmuster in Größe 36 bis 52 im Kursmaterial inklusive
Du brauchst
Wir haben für dich...
Bewertungen
Sonja
18.02.2017
Dieser Kurs bringt dich ins nächste Level als Hobbyschneiderin! Ein toller Kurs in dem selbst fortgeschrittenene noch etwas lernen können. Das tolle Schnittmuster ist im Kursmaterial enthalten. Inge erklärt gekonnt und strukturiert die Arbeitsschritte und gibt viele Hilfreiche tipps. Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs!
Julian Fiege
15.02.2017
Liebe Inge, das ist ein Großartiger Kurs!!! Von A bis Z erklärt, mit zahlreichen Tipps und Tricks. Es ist ein wunderbar sitzender Schnitt, sehr schlicht und raffiniert. Hier kommen Nähanfänger sowie Nähprofis voll auf ihre Kosten. Man kann super einfach jedem Schritt folgen und wertvolle Nähkenntnisse für zahlreiche Projekte lernen. Ärmelverarbeitung, Fächerfalte, Belege und Inges berühmter "Kantestepp" sind nur einige meiner Highlights aus diesem Kurs. Es hat riesen Spaß gemacht diesen Kurs zu schauen und ich freu mich schon drauf alle Trick umzusetzen. Ich bin schon sehr gespannt mit welchen Kursen Inge uns noch begeistern wird! ;)
Selma Gienger
15.02.2017
Liebe Inge, Deine Art, WIE Du erklärst ist einfach super! - Alles ist leicht verständlich und sehr gut zu verstehen. Es macht großen Spaß unter Deiner Anleitung zu nähen! - Ich hoffe sehr, dass Du uns zukünftig noch viel beibringen wirst aus Deinem Schatzkästchen! Herzliche Grüße, Selma Gienger
Uschi Diehl
14.02.2017
Also das ist mal wieder ein ganz toller Kurs. Neben den unglaublich guten Erläuterungen zum Nähen, lernt man zudem, wie man richtig bügelt und man bekommt eine Werkstoffkunde und viele hilfreiche Tipps. Ich liebe diese Frau. Danke für diesen Kurs. Uschi Diehl
Komplizin
13.02.2017
Inge, du bist großartig! Dieser Kurs ist voll mit Wissen und das ist nicht nur für Anfänger brauchbar, nein, auch die versierte Hobbynäherin profitiert davon. Du erklärst alles sehr genau und anschaulich, so dass ich behaupten möchte, dass das sogar von jemandem mit wenig Näherfahrung zu schaffen ist. Es bleiben keine Fragen offen, denn auch im Kurs gehst du via Kommentar mit allen Fragen sehr ausführlich und freundlich um. Es macht mir riesigen Spaß, dir zuzuhören und zuzusehen, denn langweilig oder zäh ist der Kurs zu keinem Zeitpunkt, was man nicht über jeden Kurs hier behaupten kann. Vielen, vielen Dank und bitte noch viel mehr Kurse von dir! :)
Agnes Jerger
11.02.2017
Dieser Kurs ist eine richtige Herausforderung. Ein wunderschönes Kleid das nicht jeder hat. Mit der Anleitung von Inge die es wirklich so super toll erklärt kann gar nichtts
Was du draus machst

Dieser Kurs ist noch ganz neu und die Teilnehmer arbeiten gerade an ihren Werken.

Tausende tolle Werke der Makerist-Gemeinschaft findest du in unserer Werkschau!

Kennst du diese Kurse schon?